Ähnliche Themen

Beamer-Kaufberatung
Wie man den richtigen Beamer aussucht und worauf es ankommt, findet ihr hier.

DVB-T2 HD
Das neue Antennenfernsehen - jetzt einsteigen!

Heimkinoanlage
Selbst einrichten und die richtigen Produkte auswählen - wir helfen dabei!

Streaming-Boxen
Ohne Inhalte kein Vergnügen. Mit Streaming-Sticks kein Problem.

 

4K Aufnahmegeräte: Filmen mit 4K Smartphone, 4K Drohne, 4K Action-Cam und 4K Camcorder

4K Smartphones

4K Filme selbst zu erstellen ist gar nicht schwer. Die ersten 4K Smartphones mit denen Filmaufnahmen im hochauflösenden UHD-Standard möglich sind, sind bereits auf dem Markt. Dazu gehören zum Beispiel das Apple iPhone 7, das Samsung Galaxy S7, das Samsung Galaxy S7 Edge, das HTC One M9 sowie Sonys Xperia Z5 Premium. Vor allem beim Fotografieren spielt ein 4K Smartphone seine Stärken aus: Dank der verbesserten Bildauflösung empfehlen die Hersteller für den perfekten Schnappschuss mittlerweile die Videofunktion – einfach ein 4K Video mit dem 4K Smartphone aufnehmen und den gewünschten Moment per Standbild festhalten. Das Ergebnis ist ein perfektes Foto des gewünschten Moments in bester 8 Megapixel Auflösung.

4K Drohnen

Drohnen waren mit die ersten Geräte, in denen 4K Kameras verbaut wurden. Bei Einsteigerdrohnen für bis zu 150 Euro kann man mit einer Full HD Auflösung rechnen. Wer aber richtig filmen und fotografieren will, sollte sich nach einer 4K Drohne umsehen, damit Luftaufnahmen auch aus größerer Höhe scharf bleiben und nicht verwaschen wirken. Geräte mit einer UHD-Auflösung in der Drohnencam gibt es schon für knapp 350 Euro. Spannende 4K Drohnen gibt es beispielsweise von DJI mit der DJI Mavic und der DJI Phantom-Serie, von Parrott, Yuneec und vielen anderen Anbietern. 

4K Action-Cams

Atemberaubende Three-Sixties in feinem Pulverschnee, rasante Downhill-Rides auf knirschendem Schotter oder glitzernde Wassertropfen beim Surfen – 4K Action-Cams fangen jedes noch so kleine Detail ein und liefern beeindruckende und mitreißende Bilder von Sport- und Freizeitaktivitäten. Mit der GoPro Hero 4 gelingen 4K Videoaufnahmen mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde, aber auch im Einsteigerpreisbereich sind bereits erste 4K Action-Cams einiger Anbieter erhältlich.  

4K Webcam

Selbst bei Webcams hat der 4K-Standard mittlerweile Einzug gehalten und erste Hersteller bieten 4K Webcams an. So bietet Logitechs 4K Webcam BRIO eine Auflösung von 3860x2160 Pixel bei 30 fps. Neben Videokonferenzen sind damit auch Videologs, YouTube-Videos und vieles mehr in hochauflösender Qualität möglich. 

4K Beamer und 4K Projektoren

Ein 4K Beamer ist der Traum eines jeden Cineasten bzw. Heimkinofreundes. Während die meisten 4K Beamer den „normalen“ 4K Standard wiedergeben, können einige wenige Modelle sogar die „Cinema 4K“ Auflösung an die Wand werfen – dies ist beispielsweise bei 4K Beamern von Sony der Fall. „Cinema 4K“ bietet 200 Pixel mehr als „Standard-4K“ und sorgt damit für das richtige Kinofeeling. Lassen Sie sich beim Kauf eines 4K Beamers aber von Ihrem EURONICS-Händler beraten, denn viele 4K Beamer arbeiten mit dem sogenannten „4K Shifting“, welches auch als „Upscaling“ bekannt ist. Dabei basiert die im 4K Projektor verwendete Technologie auf dem Full-HD-Standard und wird durch aufwändige Pixelberechnungen künstlich verbessert. Das führt zu bemerkenswerten Ergebnissen, welche vom Laien auf den ersten Blick kaum von nativem 4K zu unterscheiden sind. 

Auch interessant: Den richtigen Beamer auswählen! [Beratungswelt]

4K Media-Player

4K Media-Player sind externe Streaming-Boxen, welche 4K-Inhalte auf Ihren Fernseher bringen. 4K Mediaplayer können neben dem 4K-Standard natürlich auch mit einer Vielzahl weiterer Formate umgehen und  bringen auch Audio-, IPTV- und VOD-Inhalte auf den Fernseher. Viele 4K Mediaplayer haben auch bereits Tuner integriert und haben somit das Potential, den ein oder anderen Receiver zu ersetzen. Einer der bekanntesten 4K Mediaplayer ist der Nvidia Shield, der sich gleichzeitig als Konsole sowie als 4K Streaming Mediaplayer positioniert. Der Nvidia Shield bietet eine flüssige 4K HDR-Videowiedergabe und streamt Inhalte von Apps wie Netflix und Zattoo, direkt aus der Cloud oder vom eigenen PC – und das alles in 4K-Qualität.

4K Camcorder

Erste Hersteller haben bereits Kameras bzw. Camcorder auf den Markt gebracht, welche in UHD bzw. 4K aufnehmen können, beispielsweise Sony mit seinen handlichen 4K Camcordern. Da 4K Inhalte beim Videoschnitt bzw. der Postproduktion auch eine entsprechend potente Hardwareumgebung benötigen, richten sich Geräte wie diese aber eher an Videoprofis.

Beratung erwünscht?

Ihr möchtet zum Thema 4K-Fernsehen tiefer beraten werden? Hier findet Ihr den nächsten EURONICS TV-Fachmann in eurer Nähe.