Beratung zu Camcordern bei EURONICS

Digitale Camcorder - Halten Sie die schönsten Momente Ihres Lebens fest

Urlaub am Meer: Manche Momente wollen Sie nicht vergessen? Mit einem digitalen Camcorder halten Sie diese fest. Nicht immer muss es dabei ein Camcorder mit Full HD oder Ultra HD sein. Für Einsteiger bieten Camcorder mit geringerer Auflösung sogar Vorteile, denn die Datenmenge, die das System verarbeiten und auf Wunsch ins Netz hochladen muss, fällt dabei deutlich geringer aus.

Voller Spaß mit Full-HD-Camcordern

Digitale Camcorder haben ihre Vorgänger mit miniDV-Kassetten mittlerweile verdrängt. Ab 100 Euro gibt es einfache Modelle – nach oben hin ist die Skala nahezu offen. Als Standard hat sich mittlerweile eine Auflösung in Full HD etabliert. Denn das ist eine hohe Auflösung, die von den meisten gängigen TV-Geräten unterstützt wird. Sie können sich dann ihre eigenen Videos in Spielfilmqualität am heimischen Fernseher anschauen.

Camcorder für die YouTube-Generation

Geht es um die Verbreitung von Videos im Netz wie auf YouTube, dann reichen oftmals auch Camcorder mit geringeren Auflösungen wie 720p-HD aus. Niedrigere Auflösungen reduzieren die Datenmenge und damit die Wartezeit, die notwendig ist, um einen Film zu verarbeiten und hochzuladen. Zudem sind solche Geräte meist billiger. Profis können derweil die Anschaffung eines Ultra-HD-Camcorders in Erwägung ziehen, denn diese unterstützen die vierfache Full-HD-Auflösung – genug, um moderne Fernseher oder sogar Kinos mit eigenem Filmmaterial zu versorgen.

Wichtige Faktoren für den Camcorder-Kauf

Mindestens ebenso wichtig wie die Bildauflösung sind allerdings andere Faktoren. Vor allem die Bedienbarkeit: Liegt der Camcorder gut in der Hand, lässt sich der Aufnahmeknopf leicht bedienen, ist das Betriebsgeräusch gering, lässt sich leise und weit optisch zoomen? Sind Stereo-Mikrofone eingebaut oder kann man auf Wunsch ein eigenes Mikrofon daran anschließen, um die Tonqualität weiter zu verbessern? Praktisch ist außerdem der integrierte USB-Arm vieler Geräte, mit der sich der Camcorder blitzschnell an einen PC anschließen und das Bildmaterial damit übertragen lässt.

Höherpreisige Geräte verfügen außerdem über einen optischen Bildstabilisator (OIS). Dieser lässt die Linse praktisch im Gerät schwimmen und gleicht damit Bewegungen aus, die durch das Tragen des Camcorders entstehen. Ein guter OIS erhöht die Qualität eines Camcorders ungemein.

Warum noch ein Camcorder und kein Smartphone oder eine DSLR?

Jedes Smartphones kann heute Videos aufzeichnen, viele davon auch in Full HD oder sogar 4K/UHD. Der Vorteil an einem echten Camcorder liegt nach wie vor am deutlich größeren und besseren Objektiv. Die Bilder wirken lebensechter. Leistungsfähigere Bildprozessoren können große Datenmengen in hoher Auflösung außerdem schneller verarbeiten.

Im Vergleich zu Spiegelreflexkameras haben die in digitalen Camcordern meist verwendeten Weitwinkelobjektive einen deutlich höheren Schärfebereich. Man kann sich also ganz auf das Videofilmen konzentrieren ohne viele Einstellungen berücksichtigen zu müssen. Zudem sind Camcorder auch ergonomisch deutlich besser zum Filmen geeignet. Man kann sie einfach in einer Hand halten und findet alle notwendigen Bedienknöpfe intuitiv da, wo man sie sucht.

Die besten Camcorder bei uns im Angebot.

Alle Artikel ansehen

Camcorder bei EURONICS

Diese Händler in Ihrer Nähe, beraten Sie gern zum Thema Camcorder

Loading..