• Beratung zu Fitness-Trackern bei EURONICS

Connected Devices: Smarte Geräte

Das Internet der Dinge  

Alles verbindet sich mit allem: Mit Bluetooth 4.0 und WLAN sind Connected Devices möglich, die nahtlos miteinander kommunizieren und sich aufeinander abstimmen. Fernseher und Smartphone, Waschmaschine und Tablet – oder Waschmaschine und TV. Grundsätzlich kann jedes elektrische oder elektronische Gerät als Connected Device herhalten und Informationen über sich und seinen Status preisgeben oder die Bedienung über ein anderes Gerät zulassen. Möglich wird das durch eingebettete Computer.  

Eine Vision der Zukunft  

Das Internet der Dinge ist bereits heute Realität, künftig wird es einen immer größeren Teil des Lebens ausmachen. Egal ob es sich dabei um steuerbare Glühbirnen, Thermostate oder ferngesteuerte Zeitschaltuhren handelt: Die verbundenen Geräte kommunzieren nicht nur mit einem Smartphone oder Tablet, sondern bei Bedarf auch untereinander. Sich aufeinander abstimmende Küchengeräte, ja sogar Sensoren für Topfpflanzen, die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur regeln, sind dank der Connected Devices keine Zukunftsmusik mehr.

FITNESS-TRACKER

Mit einem Fitness-Tracker wird die Gesundheit sichtbar: Die kleinen Armbänder messen den täglichen Bewegungsumsatz ihres Trägers, zählen Schritte und Kalorien.

Ansehen

SMART HOME DEVICES

Das Thema Heimautomatisierung hat in den vergangenen Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen: Dank Internet, WLAN und Smartphone ist die Steuerung der Haustechnik ...

Ansehen

Diese Händler in Ihrer Nähe, beraten Sie gern zum Thema Connected Devices

Loading..