• Beratung zu Digital TV bei EURONICS

Digitales Fernsehen für mehr Auswahl und ein besseres Bild

Das digitale Fernsehen ist in Deutschlands Wohnzimmern angekommen. Das bedeutet: besserer Bild- und Tonempfang, sowie eine größere Vielfalt an Inhalten und Zusatznutzen - von Mediatheken und YouTube bis hin zu einer Vielzahl von Apps.  

Beim digitalen Fernsehen werden die Daten auf drei unterschiedliche Arten übertragen. In den meisten modernen Geräten sind die Receiver bereits verbaut. Sie benötigen kein zusätzliches Empfangsmodul, sondern schließen einfach Ihren Fernseher an und genießen die Inhalte wahlweise über:  

  • DVB-C - Kabelübertragung

  • DVB-S2 - Übertragung über Satellit

  • DVB-T2 HD - Übertragung über Antenne  

Moderne Triple-Tuner unterstützen meist auch die neuesten Übertragungsarten. Das heißt, Sie benötigen dann keine separate Set-Top-Box, um digitales Fernsehen in HD empfangen zu können. Falls nicht, können Sie dies meist mit erschwinglicher Hardware nachrüsten. Vorsicht ist vor allem bei DVB-T2 HD geboten: Weil Deutschland hier einen technischen Sonderweg geht, beherrschen viele Triple Tuner nur die international gängige Technik DVB-T2. Für den Empfang von DVB-T2 HD benötigen Sie dann zusätzlich eine Set-Top-Box mit Freenet.tv. 

HDTV – gestochen scharfe Fernsehbilder  

Digitale Übertragungsarten ermöglichen dem Zuschauer den Empfang von Dutzenden oder – im Falle der Übertragung über Satellit oder Kabel – hunderten TV-Programmen. Immer mehr Anbieter strahlen das Programm auch in HD aus. Dabei sind die öffentlich-rechtlichen Sender kostenlos zu empfangen, die Privaten aber nur gegen eine Gebühr. So etwa bei der Satelliten-Option HD+ oder dem digitalen Antennenfernsehen DVB-T2 HD.

In welcher Auflösung HD-Fernsehen bei Ihnen ankommt, hängt von Sender und Empfangsart ab. Oftmals sind Signale nur in niedrigerer Qualität mit 720p oder 1080i zu sehen. Nach und nach setzt sich aber das "echte HDTV mit Full-HD-Auflösung (1080p) durch. Die ersten Anbieter experimentieren schon mit noch höheren Formaten und dem neuen UltraHD-Übertragungsstandard, der die vierfache Full-HD-Qualität ermöglicht (4K).  

Smart-TV und Internet TV: Video auf Abruf  

Digitales Fernsehen geht auch über das Netz: Mit einem Smart TV tauchen Sie ein in die Welt des vernetzten, digitalen Fernsehens kombiniert mit Services aus dem Internet. Stöbern Sie in den Mediatheken der Fernsehsender, schauen Sie die besten YouTube-Videos auf einem großen Bildschirm oder entdecken Sie zahlreiche Apps. Skypen Sie zum Beispiel vom Sofa aus mit Ihren Freunden oder rufen Sie Inhalte aus Online-Videotheken ab. Verbinden Sie einfach Ihren Smart-TV-Fernseher per WLAN oder Netzwerkkabel mit dem Internet und erleben Sie hochwertige Spartenkanäle, spannende Zusatzinformationen und zusätzliche Programminhalte. Alternativ gibt es die Möglichkeit, TV-Geräte mit einem Media-Streaming-Device wie einem Stick oder einer TV-Box um Smart-TV-Funktionen zu erweitern.  

Das digitale Fernsehen verbindet die TV- mit der Online-Welt und erweitert Ihre Möglichkeiten. Künftig sind Sie interaktiv beim Programm mit dabei, indem Sie zum Beispiel während des Fernsehens über Ihren Tablet-PC weitere ergänzende Informationen zur Sendung erhalten.

Finden Sie passende TV-Receiver in unserem Angebot!

Alle Artikel ansehen

TV-Geräte bei EURONICS

Diese Händler in Ihrer Nähe, beraten Sie gern zum Thema Digitales Fernsehen

Loading..