Zahnpflege

Elektrische Zahnbürsten und Schallzahnbürsten - für die perfekte Mundpflege

Bei uns finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Zahnbürsten für Ihre Mundhygiene. Eine elektrische Zahnbürste, eine moderne Schallzahnbürste oder eine Munddusche sind die perfekte Ergänzung der täglichen Zahnpflege und eine gute Alternative zur klassischen Handzahnbürste. Finden Sie Produkte für die Zahnpflege in unserem Sortiment. 
[unten weiterlesen]
   
 
 
 

Zähneputzen der nächsten Generation - Die Schallzahnbürste

Schallzahnbürsten gelten als Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürsten. Bei einer Schallzahnbürste schwingt der Bürstenkopf mit einer deutlich höheren Frequenz als dies bei elektrischen Bürsten der Fall ist. Die Frequenzen liegen hierbei zwischen 250 bis 300 Hertz. Anders als der Name „Schallzahnbürste“ vielleicht suggerieren mag, werden die Zähne auch bei dieser Bürste nicht durch die Schallwellen gereinigt, sondern trotzdem noch durch die Borsten. Allerdings schwingen diese deutlich schneller und erreichen damit theoretisch auch eine höhere Reinigungskraft. Rein äußerlich unterscheiden sich Schallzahnbürsten kaum von der klassischen Handzahnbürste – beide besitzen beispielsweise einen ovalen Bürstenkopf. Übrigens: Egal ob Sie eine klassische oder eine elektrische Zahnbürste oder eine Schallbürste nutzen: Unterstützen Sie Ihre Mundhygiene, indem Sie regelmäßig den Bürstenkopf wechseln.
 

Eine Munddusche bekämpft Plaque

Eine Munddusche ist eine gute Ergänzung Ihrer täglichen Zahnpflege. Bei einer Munddusche werden Zähne und Zahlfleisch durch mit Luftblasen angereichertes Wasser gereinigt. Die meisten Mundduschen vereinen verschiedene Reinigungsvarianten, beispielsweise mit einem einfachen Wasserstrahl zur gezielten, punktuellen Reinigung, oder auch mit einem Mehrfachstrahl zur sanften Massage des Zahnfleischs. Der Vorteil der Munddusche: Sie bekämpfen Plaque-Bakterien und damit die Ursache von Zahnfleischentzündungen. Achten Sie beim Kauf einer Munddusche auf die Funktionsvielfalt und die Möglichkeit den Wasserdruck des Reinigungsmodus auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.
 

Elektrische Zahnbürsten für Kinder und Erwachsene

Elektrische Zahnbürsten gibt es als Einsteiger- und als Profimodelle. Der Vorteil der elektrischen: Die Zahnpflege verläuft nachweislich gründlicher als mit der Handzahnbürste. Zudem haben schon preiswerte Geräte eine Timerfunktion integriert. Während Sie bei der Handzahnbürste die Uhr im Blick behalten mussten, stoppt die elektrische Zahnbürste nach einer angemessenen Putzzeit vollkommen selbständig. Wer mehr Wert auf Komfort legt, sollte nach einer elektrischen Bürste schauen, die zumindest eine Andruckkontrolle besitzt. Die Andruckkontrolle informiert Sie, ob Sie die Bürste zu stark auf Zähne und Zahnfleisch drücken und dadurch Verletzungen riskieren. Entscheiden Sie sich im Vorfeld, welche Funktionen Ihre Zahnbürste benötigt, oder sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, ob er Ihnen eher eine klassische oder eine elektrische Bürste empfiehlt. Ganz moderne Geräte integrieren auch bereits smarte Funktionen, lassen sich per App bedienen oder mit Ihrem Mobiltelefon koppeln.