Beispiele für aktuelle Convertibles

Die folgende Liste ist natürlich beim besten Willen nicht vollständig, sondern soll nur einen Eindruck von der Vielfalt des Angebots geben.

Acer Aspire Switch 12 S Acer Aspire Switch 12 S

Acer Aspire Switch 12 S

Das Aspire Switch 12 S ist Acers aktuelles 2-in-1-Topmodell. Der Full-HD-Bildschirm hat eine Diagonale von 12,5 Zoll und unterstützt Eingabestifte wie den optionalen Acer Active Pen für handschriftliche Notizen und Skizzen. Im Innern arbeiten aktuelle „Core M“-Prozessoren von Intel. Bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB Flashspeicher sind möglich. Unter den Anschlüssen findet sich auch USB Type-C mit Unterstützung für Thunderbolt 3.1.

Asus Transformer Book T100HA Asus Transformer Book T100HA

Asus Transformer Book T100HA

Asus ist einer der Pioniere des Marktes und das T100HA ist ein gutes Einsteigermodell. Das Display hat eine Diagonale von 10,1 Zoll und eine (nicht mehr ganz aktuelle) Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das Basismodell hat 2 GB RAM und 32 GB Festspeicher. Wahlweise bekommt man 4 GB/64 GB, was für Windows 10 und grundlegende Anwendungen ausreichend sein sollte. Der noch junge Anschluss USB Typ C ist mit an Bord.

Asus VivoBook Flip Asus VivoBook Flip

Asus VivoBook Flip

Unter diesem Namen finden sich Asus’ Notebooks mit umklappbarem Display. Die neuesten Modelle haben eine Diagonale von wahlweise 13,3 oder 15,6 Zoll, USB Typ C und wahlweise Nvidia-Grafikkarten (maximal GeForce 940M). Bis zu 8 GB RAM sowie eine  1 TB Festplatte oder 512 GB SSD stehen zur Auswahl.

HP Spectre x360 HP Spectre x360

HP Spectre x360

Die neueste Generation dieser Geräte kommt mit Intels aktuellen „Skylake“-Prozessoren daher. Interessenten haben viel Auswahl: 13,3 oder 15,6 Zoll messendes Display, 1.920 x 1.080 Pixel oder gleich Ultra-HD als Auflösung, zwischen 4 und 16 GB RAM und 128 GB bis 512 GB Flashspeicher. 

Lenovo ThinkPad X1 Yoga Lenovo ThinkPad X1 Yoga

Lenovo ThinkPad X1 Yoga

Superschlankes ThinkPad-Design plus die Flexibilität der Yoga-Reihe: Das sieht schon auf dem ersten Blick nach einem spannenden Modell aus. Interessant sind die Optionen bei Auflösung und Technik des 14-Zoll-Displays: Möglich sind 1.920 x 1.080 Pixel IPS LCD, 2.560 x 1.440 Pixel IPS LCD oder 2.560 x 1.440 Pixel OLED. Das Gerät kann außerdem mit einem aktiven Stylus zusammenarbeiten – was für Umklapp-Convertibles nicht so häufig anzutreffen ist. Bis zu 16 GB RAM und 1 TB Festspeicher sind hier möglich.

Unsere Topseller bei den 2in1 Convertibles:

Samsung Galaxy TabPro S Samsung Galaxy TabPro S

Samsung Galaxy TabPro S

Tablets von Samsung gibt es bereits etliche, aber hier setzen die Koreaner mal wieder auf Windows. Das Galaxy TabPro S kann man dabei als direkten Konkurrenten für Microsofts Surface Pro 4 ansehen – das Prinzip ist dasselbe. Die technischen Eckdaten sind sehr typisch für ein Tablet: So stehen bspw. nur 128 oder 256 GB Flashspeicher zur Verfügung. Dafür finden sich aber 4 GB RAM im Innern. Das 12-Zoll-Display ist ein AMOLED und hat 2.160 x 1.440 Pixel. Als Zubehör gibt es ein Tastatur-Cover sowie einen drucksensitiven Stift.

Microsoft Surface Pro 4 Microsoft Surface Pro 4

Und Microsofts Surface?

Habe ich etwa das Surface Pro 4 und das Surface Book von Microsoft vergessen? Nein, ganz im Gegenteil: Die beiden haben von mir gleich einen eigenen Beitrag bekommen, weil ich sie so spannend finde.

Jetzt lesen...

WEITERE THEMEN DIESES SPECIALS:

WAS KÖNNEN CONVERTIBLES?

Convertibles kommen in vielen verschiedenen Formen und Ausstattungen daher. Wir geben einen Überblick zu typischen Features und Funktionen.

Jetzt lesen...

BEISPIELE FÜR AKTUELLE MODELLE

Soll das Convertible möglichst leicht und kompakt sein oder möglichst leistungsfähig? Diese Beispiele zeigen, wie vielfältig das Angebot ist.

Jetzt lesen...

VOR- UND NACHTEILE

Was sind denn nun die besonderen Stärken und Schwächen von Convertibles? Und für wen sind diese Geräte gedacht?

Jetzt lesen...

SURFACE: MICROSOFTS VISION DER ZUKUNFT

Wie stellt sich Microsoft das ideale Windows-Mobilegerät vor? Die Surface-Reihe zeigt es. Wir stellen sie vor.

Jetzt lesen...