Unsere Firmengeschichte

Das heutige Fachgeschäft Radio Althoff wurde im Jahre 1927 von Friedrich Althoff in der Hagenstraße in Enger gegründet. Seinerzeit konnten Fahrräder und Nähmaschinen erworben werden. Ab 1932 gehörten dann auch Radios zum festen Angebot. 1934 wurden die Geschäftsräume in die Renteistraße verlegt. Im Jahre 1954 kamen Fernsehgeräte hinzu, 1957 erfolgte der Umzug in das heutige Gebäude an der Bahnhofstraße.

Im Laufe der Jahre wurde das Angebot dann auch durch Farbfernsehgeräte, Videorecorder und Telekommunikationsartikel erweitert. Der Handel mit Fahrrädern und Nähmaschinen wurde gegen Ende der 80er Jahren eingestellt, an deren Stelle entstanden neue Werkstatträume, ein Hifi - Studio und weitere Ausstellungsflächen für Unterhaltungselektronik.

Heute steht der Name Radio Althoff in Enger und Umgebung für ein großes Sortiment, verbunden mit Qualität und kompetenten Service rund um die Unterhaltungselektronik. Dank eigener Meisterwerkstatt garantieren wir für einen umfangreichen Service auf allen Gebieten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation.