Der SIEMENS WM14W790 Wasch-Vollautomat

Wir möchten selbst wissen, was hinter den Produkten steckt, die wir verkaufen. Daher testen wir mit der tatkräftigen Unterstützung unseres Experten Michael Bister ein Gerät nach dem anderen auf seine Fähigkeiten und Qualität.

Diesmal hat Micha sein Jacket mit der sensoFresh Funktion der Siemens iQ700 gereinigt. Dabei liegt sein Augenmerk auf der wasserfreien und sparsamen Entfernung von unangenehmen Gerüchen. Getestet von Euronics!

Zum Produkt

Siemens WM14W790 Waschvollautomat Bildergalerie

 
 
 
 
 
 
 
 

Frisch auch ohne Wasser - die Siemens WM14W740 iQ700 sensoFresh Waschmaschine im Test

Im schier unendlich großen Angebot der Waschmaschinenwelt fällt es oft schwer, sich für das richtige Modell zu entscheiden. Viele Hersteller probieren sich mit innovativen Funktionen von der Konkurrenz abzuheben. So auch der Siemens iQ700 sensoFresh, welcher mit einem ganz besonderen Feature hervorsticht. Textilien von Gerüchen befreien ohne die Zufuhr von Wasser? In unserem ausführlichen Test gehen wir der Sache auf den Grund.

Siemens WM14W740 iQ700 sensoFresh: Reinigung im Schnellgang

Ein Geschäftstermin am Morgen aber kein frisches Hemd im Schrank? Kein Problem, schnell noch mit dem Bündel Socken in die Maschine und entspannt Energie tanken beim Frühstück – den Rest übernimmt das sensoFresh Programm des iQ700, so verspricht es Hersteller Siemens. Je nach eingestellter Stufe dauert die Geruchsentfernung dann zwischen 30 und 45 Minuten. Für Textilien, welche sonst eher ein Fall für die Reinigung sind, ein sehr guter Kompromiss.

Um zu überprüfen, wie effektiv die sensoFresh-Funktion tatsächlich ist, haben wir den Sakko-Test gemacht: Durch Zigarretenqualm und Essensdünste von Burger & Co. ist das gute Stück der perfekte Kandidat für die iQ700. Nachdem der Regler auf “sensoFresh” gestellt wurde und das Sakko in der Trommel gelandet ist, geht es auch schon los. Die Zeit noch eben auf 30 Minuten eingestellt, startet die Waschmaschine. Ein Blick in das Fenster lässt erkennen, wie das Sakko nebelartig umschlungen (und ohne Wasser) dem Reinigungsprozess unterzogen wird. 

Das Resultat kann sich riechen lassen – durch die Aufspaltung der Proteinketten in der Kleidung schafft es die WM14W740 iQ700 sensoFresh die Gerüche komplett zu entfernen. Am Ende kommt das Sakko unbeschadet und von unangenehmen Gerüchen befreit zurück. Das tolle daran ist nicht nur die gesparte Zeit, die Siemens Waschmaschine benötigt bei der Reinigung: 

  • Kein Wasser

  • Keine Chemie

  • Kein Waschmittel

Wie sieht es mit dem klassischen Waschvorgang aus?

Natürlich muss eine Waschmaschine auch mit Wasser waschen können. Um die Waschleistung zu überprüfen, haben wir bei der Siemens WM14W740 iQ700 auch den klassischen Waschvorgang getestet. Mit insgesamt 14 einstellbaren Programmen kann das perfekte Programm für die jeweilige Wäsche gewählt werden.  

Vom 15-Minuten-Waschprogramm bis über zusätzliche Knöpfe, welche Funktionen wie Knitterschutz und einen besonders sparsamen Waschmodus (ecoPerfect) ermöglichen. Praktisch: Das Display zeigt bereits vor der Wäsche an, wie hoch der Wasser- und Energieverbrauch sein wird. 

Ein Outdoor/Imprägnier-Programm für Funktionstextilien hat auch die WM14W740 iQ700. Bereits im Test der Siemens WM14Y54E iQ800 haben wir diese Funktion überprüft und als sehr gut empfunden. Atmungsaktive Eigenschaften bleiben erhalten und durch die Imprägnierfunktion ist die Kleidung auch langfristig wasserabweisend.

Weitere Parameter der Siemens WM14W740 iQ700 sensoFresh

Im Stromverbrauch orientiert sich die Siemens an der Energieeffizienzklasse A+++ zu einem attraktiven Jahresverbrauch von gerade mal 152 kWh. Genau wie die iQ800 versorgt sich die iQ700 mit der idealen Menge an Wasser und macht seinen Job in unaufdringlicher Lautstärke von maximal 71 dB.

Fazit: Nie mehr zur Reinigung

Mit dem sensoFresh Programm lässt sich Zeit, Geld und Wasser sparen, das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Auch die vielfältigen Waschfunktionen der Siemens iQ 700 sensoFresh lassen keine Wünsche offen, während ein effektiver Verbrauch die Umwelt und das Portemonnaie schont. Von uns gibt es hier ganz klar einen Daumen nach oben.

Weitere Siemens-Waschvollautomaten