DIE SIEMENS WASCHMASCHINE WM14Y54E iQ800

Wir möchten selbst wissen, was hinter den Produkten steckt, die wir verkaufen. Daher testen wir mit der tatkräftigen Unterstützung unseres Produkttesters Michael Bister ein Gerät nach dem anderen auf seine Fähigkeiten und Qualität.

Diesmal testet Micha die Siemens Waschmaschine WM14Y54E aus der iQ800 Reihe auf  kompromisslose Reinigung, intuitive Bedienfähigkeit, den Verbrauch und die Verarbeitung, ihre Lautstärke und insbesondere die Effizienz.

zum Produkt
 
 

Was jeder über die Siemens Waschmaschine WM14Y54E wissen sollte

Kompromisslose Reinheit:
Die Siemens Waschmaschine WM14Y54E aus der iQ800 Reihe kümmert sich darum. Die Kleidung soll immer wieder sauber werden – auch starke Verschmutzungen sollen spurlos verschwinden. Ob das tatsächlich funktioniert, haben wir getestet.

Der Kandidat:
In diesem Waschmaschinen Test haben wir die Siemens iQ800 WM14Y54E unter die Lupe genommen. Der Hersteller verspricht maximale Leistung, kaum Energieverbrauch und leise Laufgeräusche. Aus zahlreichen Spezialprogrammen soll immer eines optimal zur Wäsche passen – ob empfindliche Bluse, Wollpullover oder stark verschmutzte Sportbekleidung: Die Siemens Waschmaschine soll stets erstklassige Ergebnisse erzielen.

Saubere Ergebnisse sind wichtig. Der Weg dahin selbstverständlich auch. Soll heißen: Wir achten nicht bloß darauf, ob alle Flecken verschwinden, sondern stellen auch die folgenden Fragen:

  • Wieviel Strom und Wasser wird verbraucht?

  • Wie geht die Maschine mit der Wäsche um?

  • Lässt sich die Waschmaschine intuitiv bedienen?

  • Wie sieht es mit Verarbeitung und Garantie aus?

Zu Beginn stand der EURONICS-Härtetest für die Siemens iQ800 WM14Y54E an.

EURONICS-Härtetest: Verschwitzte Sportkleidung vs. Siemens Waschmaschine
Alltagskleidung reichte uns nicht. Unser Waschmaschinen Test sollte den Kandidaten überdurchschnittlich fordern. Deshalb haben wir uns für verschwitzte Sportkleidung nach einem anstrengenden Workout entschieden. Dafür bietet die Siemens Waschmaschine ein extra Spezialprogramm: Outdoor/Imprägnieren. Nach 1:42h ist der Waschgang fertig. Wer es eilig hat, kann per SpeedPerfect Taste den Turbo einlegen.

Zu allererst: Das Ergebnis ist beeindruckend. Unsere verschwitzte Sportkleidung riecht direkt nach dem Waschgang wieder wunderbar frisch. Keine Rückstände, keine unangenehmen Gerüche. Aber wie sieht sie nach dem Waschgang aus? Der feine Stoff und speziell die Nähte sind extrem anfällig. Hochwertige Funktionswäsche soll lange halten und muss trotz starker Verschmutzung besonders schonend gereinigt werden. Das ist für die Siemens Waschmaschine absolut kein Problem. Das Spezialprogramm Outdoor/Imprägnieren erfüllt vollkommen unsere Erwartungen.

Das Outdoor/Imprägnieren-Programm  der Siemens iQ800 WM14Y54E wäscht hochwertige Funktionstextilien schonend und erneuert die wasserabweisende Funktion durch das einwaschbare Imprägniermittel, den optimierten Temperaturverlauf und die speziellen Trommelbewegungen. Die atmungsaktiven Eigenschaften bleiben dabei vollständig erhalten,

Um schmutzige Wäsche braucht sich mit der Siemens iQ800 WM14Y54E niemand mehr Gedanken machen.

Wie das gelingt? Durch patentierte Technik und langjährige Erfahrung: Siemens verbaut die bewährte asymmetrische Trommel, die VarioSoft Trommel mit 8kg Kapazität. Das Prinzip ist ganz einfach: Dreht sich die VarioSoft Trommel nach rechts, wird intensiv gereinigt. In der Gegenrichtung werden die Textilien besonders schonend gewaschen. Je nachdem, welches Spezialprogramm ausgewählt wird, dreht die VarioSoft Trommel mehr nach links oder nach rechts. Ganz schön smart, oder?

So schlägt sich die Siemens Waschmaschine beim Verbrauch:
Smart ist auch der Wasserverbrauch. Die VarioSoft Trommel wird exakt mit der optimalen Wassermenge versorgt – nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Die Sensor-Technologie heißt waterPerfect Plus und sorgt in Verbindung mit dem jeweiligen Waschprogramm jederzeit für die richtige Wassermenge. Dadurch wird die Wäsche gründlich gereinigt und so viel Wasser gespart wie möglich.

Beim Stromverbrauch gibt es keine optimale Menge. Jedes Gerät soll möglichst wenig Strom verbrauchen. Besonders, wenn es regelmäßig benutzt wird – wie eben eine Waschmaschine. Die Siemens iQ800 WM14Y54E hat die Energieeffizienzklasse A+++. In Geld ausgedrückt bedeutet das: Unser Waschgang beim Waschmaschinen Test hat 10 Cent gekostet. Im Vergleich zu anderen Geräten war der Energieverbrauch unseres Testgerätes extrem niedrig. Man kann hochgerechnet bis zu 160 Euro pro Jahr sparen.

Aus Energiespar-Sicht kann die Siemens Waschmaschine also gleich doppelt punkten: Der intelligente Wassersensor waterPerfect Plus verschwendet keinen Tropfen Flüssigkeit und durch die Energieeffizienzklasse A+++ erzielt die Siemens iQ800 WM14Y54E auch beim Stromverbrauch Spitzenwerte.

Warum jeder Stoff optimal gereinigt wird:
Das Spezialprogramm Outdoor/Imprägnieren haben wir gerade schon thematisiert. Das ist nur eines von vielen, denn die Siemens Waschmaschine hat für jeden Stoff ein passendes Programm auf Lager. Für eine feine Seidenbluse, Business-Kleidung, Kopfkissen, Handtücher und noch vieles mehr. Man braucht bloß das entsprechende Programm einzustellen und die Maschine kümmert sich um den Rest. Wer zum Beispiel nur leicht verschmutzte Wäsche hat, der kann das Spezialprogramm super15 auswählen. Das erste 15-Minuten-Waschprogramm von Siemens verkürzt den Hauptwasch- und Schleudergang, sodass im Handumdrehen wieder frische und saubere Textilien herauskommen. Praktisch: Hemden, Blusen und andere hochwertige Textilien können mit dem Zusatz Knitterschutz gewaschen werden. Die Einstellung spart im Nachgang wertvolle Zeit beim Bügeln.

Bedienung, Verarbeitung, Lautstärke
Einfach ist besser. Das gilt vor allem für die Bedienung der Siemens Waschmaschine. Siemens hat das clever gelöst: Per Rad wählt man das passende Wasch- oder Spezialprogramm aus. Wunsch-Extras wie zum Beipiel speedPerfect oder Knitterschutz werden ganz einfach auf Knopfdruck dazugeschaltet.

Für den Waschgang bei unserem Waschmaschinen Test benötigen wir keine Anleitung. Die Siemens Waschmaschine macht auf Anhieb, was wir von ihr möchten. Alle Bedienelemente sind leicht zugänglich, verständlich und übersichtlich. Ein beleuchtetes LC-Display mit Touch Control Tasten und Beladungsanzeige zeigt die wichtigsten Daten zum Waschgang an, darunter selbstverständlich auch die verbleibende Restdauer.

Die Anzeige der verbleibenden Restdauer ist bei vielen Geräten Standard. Falls man es gewöhnt ist, den Schleudergang der bisherigen Waschmaschine zu hören, könnte man sich wundern. Ist die Waschmaschine laut? Im Gegenteil: Die Siemens iQ800 WM14Y54E arbeitet flüsterleise. Das hat mit der Verarbeitung des Motors zu tun. Auf den langlebigen iQdrive Motor kommen wir gleich noch einmal zurück. An den Seiten des Gerätes hat Siemens zusätzlich ein spezielles Anti-Vibrations Design verbaut. Die Kombination aus beiden Elementen ist der Grund, weshalb man vom Waschgang fast gar nichts mehr hören kann. Unsere Messung ergab im Schleudergang knappe 60 Dezibel. Das ist sogar noch leiser als Siemens es in den Produktdetails angibt.

Durch die LED-beleuchtete VarioSoft Trommel mit 8kg Kapazität hat man die Wäsche aber im Blick. Das ist perfekt, um dem Geheimnis der verschwundenen einzelnen Socken auf die Spur zu kommen. Das kann mit der Siemens Waschmaschine so leicht nicht passieren.

Das Versprechen von Siemens
Jetzt aber zurück zum Motor. Der iQdrive Motor arbeitet äußerst leise und verbraucht dabei kaum Strom. Das haben wir im Waschmaschinen Test festgestellt. Wie bei allen neuen Geräten kann man jedoch auf die Zuverlässigkeit nur vertrauen. Siemens erleichtert die Entscheidung deutlich mit einer Garantie auf den iQdrive Motor: Ganze 10 Jahre Garantie gibt der Hersteller darauf. Während andere Motoren durch Abnutzung der Kohlebürsten schnell hinüber sein können, arbeitet der iQdrive Motor laut Siemens nahezu verschleißfrei. Damit ist man mit der Siemens Waschmaschine auf der sicheren Seite.

Ein weiteres, wichtiges Sicherheitsmerkmal ist aquaStop. Die Technik verhindert, dass der Waschraum bei einem eventuellen Defekt von wasserführenden Schläuchen überflutet wird. Dieser Sicherheitsmechanismus ist natürlich auch bei der Siemens iQ800 WM14Y54E mit an Bord.

Fazit: Siemens WM14Y54E – getestet von EURONICS
Die VarioSoft Trommel sorgt dafür, dass bis zu 8kg Wäsche schonend und gründlich gereinigt werden. Der iQdrive Motor arbeitet zuverlässig und flüsterleise. Die Siemens Waschmaschine ermittelt durch Sensortechnik immer die ideale Wassermenge für den jeweiligen Waschgang. Die Waschergebnisse überzeugen: Selbst unsere extrem verschwitzte Sportbekleidung kam sauber und frisch wieder aus der Maschine. Zahlreiche Spezialprogramme sorgen für ideale Reinigung und Pflege der Textilien. Deshalb gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung.

zum Produkt

Weitere Siemens-Waschmaschinen