zurück Artikelnummer: 4055204124355
 
 

Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera schwarz

  (2)
  • Exmor R Sensor mit 18,2 Megapixel
  • 10-fach optischer Zoom - Brennweitenbereich von 25-250mm
  • Full HD Videoaufnahme im Format 1920 x 1080
  • 6,8 cm Clear Photo LC-Display mit 460 800 Bildpunkten
mehr Details
 
 
 
 
AVCHD CMOS-Bildwandler
 
 
Produkt-Highlights
  • Exmor R Sensor mit 18,2 Megapixel
  • 10-fach optischer Zoom - Brennweitenbereich von 25-250mm
  • Full HD Videoaufnahme im Format 1920 x 1080
  • 6,8 cm Clear Photo LC-Display mit 460 800 Bildpunkten
  • Integriertes WiFi und NFC
  • Optischer Bildstabilisator
  • Superior iAuto Mode für bis zu 44 Situationen
  • Intelligente Schwenkpanoramafunktion
 

Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera ideal für die Reise

Erleben Sie mit der Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera hervorragende Bilder mit einzigartigen Details und wenig Bildrauschen. Dank Wi-Fi- und NFC-Anschluss lassen sich die geschossenen Bilder sofort an das Internet weitergegeben. Daher eignet sich diese Kamera ideal, um auf der Reise eingefangene Bilder sofort auf den Social Media Kanälen zu veröffentlichen. Verwackelte Videoaufnahmen gehören dank des optischen steady Shot mit intelligentem Active Modus der Vergangenheit an.

Naturgetreue Aufnahmen

Mit der Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera und ihrem eingebauten EXMOR R Sensor mit 18,2-Megapixel nehmen Sie lebendige, natürliche Bilder auf. Der Sensor besitzt eine eingebaute Hintergrundbeleuchtung, die nicht nur für die hohe Auflösung sorgt, sondern auch das Bildrauschen für gleichmäßigere Aufnahmen unterdrückt. Zusätzlich wurde der neu entwickelte BionZ X Prozessor verbaut, dessen Schnelligkeit nicht nur eine hohe Bildauflösung bietet, sondern auch realistische Darstellungen im Foto und bei den Full HD Videos im Format 1920 x 1080 ermöglicht.

Übersichtlichkeit

Fotos und Videos der Sony DSC-WX 220 B können auf dem 6,8 cm Clear Photo LC-Display mit 460.800 Bildpunkten betrachtet werden. Um die geschossenen Fotos auch gleich auf diversen Kanälen teilen zu können, wurden sowohl Wi-Fi als auch NFC integriert. Mit dem Superior iAuto Mode werden bis zu 44 Situationen automatisch erfasst und die passende Schärfe ermittelt. Zudem besitzt die Sony DSC-WX 220 B eine intelligente Schwenk-Panorama Funktion.

Die EURONICS Kaufempfehlung

Mit der Sony DSC-WX 220 gelingen besondere Aufnahmen von besonderen Momenten mit unglaublichen, faszinierenden Details. Freunde rasanter Actionszenen können diese mit der Sony Kompaktkamera mühelos und ohne Wackler festhalten und dabei ganz nah am Geschehen sein.
 

EAN: 4905524980721

 
Bild-/Objektiv-Eigenschaften
Anzahl CMOS-Bildwandler
1
CMOS-Bildwandler (Zoll) 1/x
2.3
Megapixel
18.2
max. Auflösung, X (Pixel)
4896
max. Auflösung, Y (Pixel)
3264
Max. Pixel horizontal für Videoaufnahme
1920
Max. Pixel vertikal für Videoaufnahme
1080
x-fache Wahl der Bild-Auflösung
12
x-fache Wahl der Bewegtbild-Auflösung
3
Motorzoom-Eigenschaften
variabler Motorzoom
Zoom (x-fach)
10
Digital-Zoom
ja
Digital-Zoom (x-fach)
40
Fokus-System
Autofokus
Aufnahmen im Makrobereich möglich
ja
Mindestabstand für Makroaufnahme (mm)
50
max. Objektiv-Lichtstärke (1:x)
3.3
x-fache Wahl der Licht-Empfindlichkeit
8
max. ISO-Empfindlichkeit
12800
Brennweite (fest/variabel)
variable Brennweite
min. Brennweite (mm)
25
max. Brennweite (mm)
250
größte Blende, Weitwinkel
3.3
größte Blende, Tele
5.9
Bild-Rauschunterdrückung
ja
Elektronik-Eigenschaften
variable Verschlusszeit
ja
kürzeste Verschlusszeit (1/x Sek.)
1600
längste Verschlusszeit (Sek.)
1
Blendensteuerung
automatische Blende
Mittenbetonte Belichtungsmessung
ja
Mehrfeld-Belichtungsmessung
ja
Belichtungskorrektur
ja
Weißabgleich
manueller Weißabgleich
Serienbild-Aufnahme
ja
max. Anzahl Bilder/ Sek. bei Serienbild
10
Videoaufnahme
ja
Bewegtbilder-Format: AVCHD
ja
Bewegtbilder-Format: MPEG 4
ja
JPEG-Format
ja
Gesichtserkennung
ja
Bildstabilisierung
Bildstabilisierung
Speicherausstattung
Memory-Stick PRO Duo
ja
Memory-Stick PRO-HG Duo
ja
SD-Card
ja
SDHC-Card
ja
SDXC-Card
ja
Bedienung
Index-Wiedergabe
ja
Selbstauslöser
ja
Digital-Effekte
Dia-Mode für Bildwiedergabe
ja
Panoramabild-Funktion
ja
HDR (High Dynamic Range)
ja
Portrait-Aufnahme
ja
Landschaft-Aufnahme
ja
Sucher-Eigenschaften
TFT-Display
ja
Bildpunkte (in Tsd.)
460.8
Displaydiagonale (cm)
6.7
Helligkeit regelbar
ja
Beleuchtung
Kamerablitz
eingebauter Kamerablitz
Blitz-Mode: autom./ein/aus
ja
Aufhellblitz
ja
Ausleuchtungsbereich (m)
3.7
Anschlüsse
WLAN-Schnittstelle
ja
HDMI-Schnittstelle
ja
USB-Schnittstelle
ja
Spannungsversorgung
Spannungsversorgung durch Akku
ja
max. Anzahl Bilder pro Akkuladung
210
integr. Akku-Ladefunktion
ja
Gehäuseeigenschaften
Breite (cm)
9.23
Höhe (cm)
5.24
Tiefe (cm)
2.16
Gewicht mit Batterien (g)
121
Gewicht ohne Batterien (g)
105
Farben
Gehäuse-Farben
schwarz
 

Artikelnummer: 4055204124355

Produktbewertungen für "Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera schwarz"
 
 
 
21
Sep
Lüerßen (21.09.2016)
Kleine Kamera mit Schwächen
 
 
(3 von 5)
 

Aufgrund der positiven Bewertung bei CHIP.de in dieser Preisklasse gekauft. Leider ist die Kamera doch etwas zu klein und damit nicht sicher zu halten. Ausserdem sind die wenigen Bedienelemente zu winzig, das fängt schon mit dem Ein/Aus-Knopf an. Die größte Enttäuschung ist aber die Bildqualität. Im Vergleich mit meiner uralten Olympus C55 mt nur 5,1 Megapixel wirken die Fotos flau und flach. Beim Vergrößern auf 1:1 (jeder Pixel wird auf dem Computerbildschitm dargestellt) sieht man deutliches Rauschen auch schon bei ISO 400.

 
 
11
Sep
Florian Lowack (11.09.2016)
Super Kamera, unschlagbar klein, top Preis
 
 
(5 von 5)
 

Ich habe diese Kamera gekauft trotz einiger negativer Bewertungen auf Amazon. Jedoch muss man auch immer bewerten in welcher Kategorie diese Kamera rangiert und das was sie kann daraufhin bewerten. Das eine Kamera dieser Kategorie und Preisklasse keine High End Bilder wie eine DSR machen kann. Auch sind einige Filter udn Digitale Anpassungen natürlich nicht so hochwertig wie bei einer DSR im 1000€ Bereich. Jedoch: Meine Kamera vorher war eine 70€ Rollei-Kompaktkamera aus dem Nahen Osten. Für mich ging es um vor allem um folgende Punkte: -leicht, kompakt, einhändig zu bedienen.
Dahingehend überzeugt die Kamera in allen Bereichen. Die HD-Videos sind richtig gut, und der Ton ist ebenfalls sehr gut, kein Rauschen, selbst leise Geräusche werden erfasst. (Gezoomt hab ich wärend dem Filmen nicht, dazu also keine Aussage) Die Kamera ist wirklich sehr klein, (Ich bin 1,96m groß und habe entsprechend große Hände) habe aber keine Bedienprobleme. Der oftmals angesprochene Videoknopf ist gut erreichbar und drückbar, und beim Handtieren der Kamera kann man, mit wenig übung das versehentliche Drücken dieses Knopfes(bei mir nie passiert) leicht verhindern. Die Auslösegeschwindigkeit ist sehr schnell, nach jedem Bild benötigt die Kamera zwischen 1,5-3s je nachdem ob irgendwelche Gegenlichtfilter berechnet werden müssen oder nicht bis ein neues Bild gemacht werden kann. Allerdings stört das Kaum, die Zeit hat man bei normalen Outdooraktivitäten auf jeden Fall. Tiere oder Sportveranstaltungen kann man eher nicht fotografieren da Tiere sich immer Bewegen und wenn im Bild zu schnelle Bewegungen sind, dann gibt es ein verwaschenes Bild im Bewegungsbereich. (Ist ein Stückweit normal, und ich hab noch keine Sonderfunktionen wie Sportfunktion oder Auslösezeit manuell eingestellt) Habe bisher nur mit den Verschiedenen Automatikmodis fotografiert, die so zirka 95% aller Anwendungen perfekt abdecken. Ganz besonders hervorzuheben ist die Panoramabild funktion. Die Bilder sind sehr scharf und streifen und Versatzfrei. Nochmal zum Fotografieren allgemein: Es Handelt sich um eine 180€ Kamera die sehr gut ist. Das gewisse Fotografische Grundprobleme auch hier auftreten ist völlig klar. Z.B. Fotografieren mit starkem Gegenlicht. Ein verblassen oder verschwimmen der Bildränder habe ich mit normalem (nicht fotografisch) geschultem Auge nicht wargenommen. Zur Bedienung ansich: Der Auslöseknopf und die Zoomfunktion sind Standart und gut Bedienbar. Jemand mit etwas Feingefühl oder nicht alzu schlechter Fingermotorik kann aber das Drehrad, den Menüknopf und selbst den Set/Enterknopf, den Videoknopf sehr gut bedienen. Auch das Kläppchen um die Kamera direkt an den PC mittels USB Kabel anzuschließen ist nicht so empfindlich wie oft geschildert. Jedoch sollte man einfach Sachgerecht damit umgehen und nicht wie eine I**ot daran herumreißen. Auch der kleine Akkuhalter ist filigran, läst sich jedoch gut Bedienen und man kann nicht auf der einen Seite eine kleine Kamera erwarten und auf der anderen Seite große Bedienelemente. Das Display war bei mir Pixelfehlerfrei, und ist ausreichend groß und scharf und bei mir (Sowohl am Badesee, als auch im Gebirge) jederzeit gut ablesbar. Akku hält auch einen ganzen Tag wenn man nur 2-3x ein 5min Video macht udn Pro Tag Ca. 120Bilder macht (Mehr wars bei mir nicht) Will man mehr machen, muss man eben Zwei Zusatzakkus kaufen und ein Ladegerät (bei Amazon zusammen ca. 25€). Ich habe beides und lade den Akku immer Extern. Also sollte man sich überlegen für was man die Kamera braucht und wer sie nutzen möchte. Die Kamera eignet sich nicht für einen eher kurzsichtiger Rentner mit Parkinson, jeder normale Mensch (Ohne Explizite Wurstfinger) und einer normalen Portion Fingermotorik haben dagegen mit dem Gerät kein Problem. Wem die Bedienelemente zu klein sind, der muss eben eine größere Kamera mit größeren Knöpfen kaufen. So einfach.

 
 
 
 
 
 

zzgl. evtl. Kosten für die Anlieferung 

In den Warenkorb
 
 
EURONICS Deutschland eG


 

 

Unsere Empfehlungen für Sie

Zuletzt angesehene Artikel