Hören Sie beim Dosieren nicht auf Ihr Gefühl, sondern auf Ihre Waschmaschine.

Man kann unterdosieren ...

Wer nach Gefühl dosiert, liegt damit meistens falsch.
Mit einer Unterdosierung zum Beispiel sparen Sie
am falschen Ende und übrig bleibt Wäsche, die nicht
richtig sauber geworden ist.

... überdosieren ...

Eine Waschmittel Überdosierung schadet nicht nur Ihren Textilien und Ihrer Haut, sondern bedeutet auch einen höheren Wasser- und Energieverbrauch. Das ist schlecht für die Umwelt und für Allergiker.

... oder perfekt dosieren.

Die integrierte Dosierautomatik i-DOS dosiert
Flüssigwaschmittel auf den Milliliter genau:
Das spart 30% Flüssigwaschmittel und bis zu
7.062* Liter Wasser jährlich - einfach einmal
auffüllen und bis zu 20 Wäschen waschen.
So schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern
auch Ihre Haushaltskasse.

Macht automatisch alles richtig.

Bosch bis ins Detail: die intelligente Dosierautomatik i-DOS.
Dosiert millilitergenau und spart bis zu 7.062* Liter Wasser pro Jahr.

* Mögliches Einsparpotenzial bei durchschnittl. 220 Waschladungen/Jahr,
  Quelle: wfk, Institut für angewandte Forschung, Untersuchungsbericht
  WL 5132/10. Individuelle Ergebnisse können abweichen.

So funktioniert i-Dos

Die intelligente Dosierautomatik ermittelt automatisch:

  • die Textilart

  • das Füllgewicht

  • den Verschmutzungsgrad der Wäsche


Auf dieser Basis wird die Waschmittelmenge optimal
und millilitergenau dosiert.