Braun Rasierer - Ein perfektes Äußeres ist einfach verführerisch!

Nur mal kurz das Gesicht waschen und mit den Fingern durch die Haare? Das gehört längst der Vergangenheit an. Männer nehmen sich heute für die tägliche Körperpflege weit mehr Zeit als erwartet. So verbringt der deutsche Mann insgesamt 47 Wochen seines Lebens mit Rasur, Styling & Co und ist damit absoluter “Pflege-Europameister“. Und das weiß auch das weibliche Geschlecht zu schätzen.  Zum perfekten Äußeren gehört dabei mehr als eine perfekt glatte Rasur, eine modische Frisur und ein gelungenes Outfit. Mit dem Entfernen und Stylen von Körperhaaren ist heute auch unter der Kleidung Individualität gefragt. Braun bietet die Lösung für alles: treue Diener, die helfen, den Bart, die Frisur und das Körperhaar perfekt in Form zu halten. 

Ein Erfolg auf ganzer Linie!

Gleich mit mehreren Rasierern ging Braun ins Rennen um die begehrte Auszeichnung von Stiftung Warentest. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein „sehr gut“ für den Series 7 799cc-7 Wet&Dry und dreimal „gut“ für den Braun °CoolTec CT4s Wet&Dry, den Braun Series 3 340s-4 Wet&Dry und den Braun Series 5 5030s. Auch Markenbotschafter Sebastian Vettel freut sich über das hervorragende Ergebnis: „Zum Sieg fährst du mit dem besten Team, der besten Technik und dem besten Design – egal ob es ein F1-Rennwagen oder ein Rasierer ist. Ich freue mich sehr, dass Braun einen 4-fach-Erfolg bei Stiftung Warentest erzielt hat.“

Braun Series 9 Rasierer

Der Braun Series 9 ist unser effizientester und angenehmster Rasierer. Dies wurde an 3-Tage-Bärten getestet. Die intelligente SyncroSonic™-Technologie von Braun liefert 40.000 Schneidbewegungen in der Minute für die angenehmste Rasur und ein unglaubliches Hautgefühl. Der Series 9 vereint ergonomisches Braun Design mit höchster Braun Qualität. Braun - designed to make a difference.

WaterFlex Wet&Dry Rasierer

Der Braun Waterflex Rasierer bietet dank seines flexiblen Scherkopfes mit Konturanpassung ein unglaubliches Hautgefühl und eine ausgezeichnet gründliche Rasur selbst in Problemzonen. Er kombiniert edles, ergonomisches Braun Design mit einem rutschfesten Griff und höchsten Qualitätsstandards. Der WaterFlex Rasierer wurde speziell für den Gebrauch unter der Dusche entwickelt, um ein herausragendes und angenehmes Hautgefühl während der Rasur zu bieten und um Hautirritationen zu minimieren. Braun - Designed to make a difference.

Jeder Mann hat durchschnittlich 50.000 Barthaare. Sie wachsen alle 24 Stunden um etwa 0,4 Millimeter und sind so zäh und stabil wie Kupferdraht. Wie Sie den täglichen Stoppeln am besten Herr werden, lesen Sie hier.

Wie rasiere ich mich richtig?

Grundsätzlich empfehlen wir, sich vor dem Waschen zu rasieren, da die Haut nach dem Waschen manchmal leicht anschwillt und dann - je nach Hauttyp - schwieriger glatt zu rasieren ist. Haben Sie sich ein paar Tage nicht rasiert, z.B. am Wochenende, können Sie Ihren Stoppelbart zunächst trimmen um die anschließende Rasur zu beschleunigen. Für ein optimales Rasurergebnis, die Haut beim Rasieren und Trimmen spannen und den Rasierer mit gleichmäßigem Druck immer gegen die Bartwuchsrichtung führen. Den Rasierer dabei im rechten Winkel (90°) zur Haut halten.

Den Rasierer richtig reinigen

Automatisch reinigen lassen
Ausgewählte Modelle der Braun Series Rasierer verfügen über das Clean & Renew™ Reinigungsgerät. Auf Knopfdruck wird damit
der Rasierer gereinigt, getrocknet und automatisch geladen. Einfach, bequem und hygienisch.

Unter fließend heißem Wasser abwaschen 
Fast alle Braun Rasierer sind schnell und einfach unter fließend heißem Wasser abwaschbar. Die Reinigungswirkung lässt sich durch Hinzufügen
von handelsüblicher Flüssigseife verstärken. Tipp: für die optimle Pflege Ihres Rasierers sollten Sie ab und zu einen Tropfen Öl auf das Schneidewerk geben.

Reinigen mit der Bürste
Nach dem Abziehen des Scherkopfes ist der Klingenblock mit der Bürste problemlos zu reinigen. Anschließend wird das Gerät für 2 bis 3
Sekunden eingeschaltet. Achtung: Niemals die Scherfolie mit der Bürste reinigen, sonst kann sie stumpf werden.

Reinigen mit dem Reinigungsspray
Das Reinigungsspray erleichtert die gründliche Reinigung von Talgresten. Nach dem Einsprühen der 
beiden Scherteile lassen sich die aufgeweichten Rückstände einfach entfernen.

Für 100% Leistung alle 18 Monate Scherteile austauschen
Nach 18 Monaten haben Sie ungefähr die Fläche eines Fußballfeldes rasiert! Da Scherfolie und Klingenblock wie zwei Scherenhälften
zusammenwirken, ist es bei so viel Höchstleistung unvermeidlich, dass sie sich abnutzen. Ein Austausch der Scherteile
(am besten Klingenblock & Scherfolie) bringt Ihren Rasierer wieder auf 100% Leistung.

Ziegen-, Unterlippen- oder 3-Tage-Bart – ein Bart ist eine coole Art, dein Image zu unterstreichen. Mit dem passenden Bart kannst du deine Stärken betonen und deine Schwächen kaschieren. Die Rasur, das Trimmen und das Styling deines Bartes geben dir die Möglichkeit, dich immer wieder neu zu erfinden: Willst du lieber business-like, raffiniert oder verwegen aussehen? Hab keine Angst davor, mit deinem Bart zu experimentieren!

Der internationale Stylist Fabio Vivian ist Experte, wenn es um trendige Bärte geht. Er hat von Kasabian bis zu den Rolling Stones schon jeden aufgepeppt. 

Wir haben ihn nach seinen heißesten Styling-Geheimnissen und seinen coolsten Tipps gefragt.

Die Grundlagen der Rasur und die verschiedenen Bart Styles

Du hast dich entschieden, einer von den coolen Jungs zu sein und selbst Hand anzulegen, damit dein neuer Bart ein Blickfang wird – aber wie stellst du das an? Bevor du dich mit den Details beschäftigst, erfährst du hier ein paar Grundlagen der Rasur...

Der internationale Stylist Fabio Vivian ist Experte, wenn es um trendige Bärte geht. Er hat von Kasabian bis zu den Rolling Stones schon jeden aufgepeppt. Wir haben ihn nach seinen heißesten Styling-Geheimnissen und seinen coolsten Tipps für deinen Bart gefragt..

Dein erstes Mal?

Falls du dich das erste Mal rasierst oder auf einen Trockenrasierer wechselst, gib deiner Haut 2-3 Wochen Zeit, sich daran zu gewöhnen. Versuch während dieser Zeit, nicht ständig zwischen Nass- und Trockenrasierer hin und her zu wechseln. Gib deiner Haut einfach die Chance, sich an den Trockenrasierer zu gewöhnen, denn so kannst du am besten die coolen Möglichkeiten entdecken, die in dieser Rasiertechnik stecken!

Aftershave, ja oder nein?

Das hängt allein von deinem Geschmack ab! Aftershave hilft deine Haut zu beruhigen und die Poren sauber zu halten. So vermeidest du Akne und deine Haut sieht schön glatt aus. Außerdem duftet es frisch. Allerdings kann ein Aftershave, das nicht für deinen Hauttyp geeignet ist, selbst Hautirritationen erzeugen. Verwende also am besten sanfte Aftershaves, die Schutz und Feuchtigkeit spenden und verhindern, dass deine Haut austrocknet.

Was tun bei schwachem Bartwuchs?

Mit dem richtigen Styling kannst du selbst bei schwachem Bartwuchs coole Ergebnisse erzielen. Du solltest aber darauf achten, dass alles symmetrisch ist. Orientiere dich an den Konturen deines Gesichtes und trimme den Bart alle 2 bis 3 Tage nach, je nachdem, wie schnell die Haare wachsen.

So vermeidest du Rasierbrand und Hautirritationen

Wasch deine Haut vor der Rasur gründlich und rubbel sie anschließend sorgfältig trocken. So erzielst du ein optimales Ergebnis bei der anschließenden Trockenrasur. Außerdem kann es sinnvoll sein, eines der vielen Pre- und After-Shave-Produkte zu verwenden, die Gillette speziell für die empfindliche Haut entwickelt hat. Am besten lassen sich Hautirritationen aber mit einem Dreitagebart vermeiden, den man alle paar Tage trimmt.

Mit dem cruZer body lässt sich jeder Körperbereich problemlos pflegen. Bodygrooming heißt nicht unbedingt, sich gleich am ganzen Körper völlig glatt zu rasieren. Viele Männer ziehen es vor, ihr Körperhaar zu trimmen. Es gibt viele Möglichkeiten, den gewünschten Body-Look zu erzielen. Da im handlichen cruZer body gleich drei Funktionen vereint sind, hast du die Qual der Wahl. Du entscheidest, ob es für dich eine getrimmte Brust sein soll oder glattrasierte Achselhöhlen ein Muss sind. Wähle einfach die Methode der Haarentfernung, die am besten zu dir passt, und kreiere deinen eigenen unwiderstehlichen Look.

Trimmen

Viele Männer bevorzugen einen getrimmten statt einen völlig glatt rasierten Körper. Diese Methode der Haarentfernung ist besonders dann zu empfehlen, wenn du zu Hautreizungen neigst. Trimmen funktioniert am besten mit trockenem Haar, da es in nassem Zustand die Tendenz hat, am Körper zu kleben. Wähle einen der verschiedenen Aufsätze aus, ziehe die Haut straff und schneide deine Körperhaare dann auf die Länge, die dir am angenehmsten ist. Und vergiss nicht: Damit du jederzeit unwiderstehlich aussiehst, solltest du deinen Look in entsprechenden Abständen nachtrimmen!

Rasieren

Der schnellste Weg zu wirklich sauberem und frischem Aussehen ist eine sanfte Rasur. Zuerst solltest du die Haare mit dem Trimmer kurzschneiden - das macht die anschließende Nassrasur leichter. Spring unter die Dusche, um das Haar für die Haarentfernung weicher zu machen.Trage eine gute Rasiercreme auf, ziehe die Haut straff und entferne die Haare mit sanften Zügen. Danach solltest du die Haut nicht trocken rubbeln, sondern nur mit einem weichen Tuch abtupfen. Trage eine feuchtigkeitsspendende Lotion auf, um Hautirritationen zu vermeiden. So bekommst du eine glatte und saubere Haut - und den perfekten Look für das Fitness-Studio oder den Strand.

Trimmen & Rasieren

Wenn die Zeit knapp ist und du dich mit der Körperpflege beeilen musst. Mit dem einzigartigen Kombiations-Modus des cruZer body kannst du in einem einzigen Zug trimmen und rasieren. Einfach unter die Dusche springen, die Haut straffziehen und den Rest dem Rasierer überlassen. Dabei schneidet der Trimmer das Haar vor bevor der Rasierer den Rest erledigt - bloß eben, dass alles in einer einzigen Bewegung passiert. Wenn du fertig bist, einfach den rasierten Bereich abspülen, ein wenig Lotion auftragen - das war's!