Das emporiaSmart

Beim emporiaSMART wurde bewusst die Nutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt gestellt und eine Kombination aus Hardware und Software geschaffen, die für jeden Smartphoneeinsteiger ein einmaliges Nutzererlebnis bietet. Laut aktuellen Nutzerstudien verwenden nur 18 Prozent der Smartphonenutzer in der Altersgruppe 60plus Apps und nur 21 Prozent surfen im Internet oder schicken E-Mails.1 Es gibt aber viele Apps, die den Alltag erleichtern könnten, etwa Apps von lokalen Verkehrsbetrieben, Wetter Apps oder Programme wie Whatsapp, mit denen einfach mit der Familie kommuniziert werden kann. Viele Senioren werden aber durch komplizierte Bedienung und kleine Symbole von ihrer Nutzung abgeschreckt.

Das emporia Tastencover wird einfach über den Touchscreen geklappt. So können klassische Telefonfunktionen über das traditionelle Tastenfeld bedient werden, zum Beispiel können Nummern eingegeben oder Anrufe wie gewohnt mit der grünen Taste entgegengenommen werden. Natürlich kann aber auch ohne Tastencover telefoniert werden. Dafür wird es einfach zurückgeklappt, oder mit dem Akkudeckel ganz entfernt. SMS können ebenfalls mit und ohne Cover verfasst werden. Bei der Eingabe unterstützt außerdem der im Lieferumfang enthaltene Stylus-Stift.

Das emporiaSMART verfügt über eine acht Megapixel Hauptkamera und eine zwei Megapixel Frontkamera. Die Bilder können ganz einfach über das Fotoalbum-Icon am Startbildschirm aufgerufen werden. Auch hier hat der Nutzer die Wahl, wie er das Fotoalbum durchblättern möchte, entweder durch Wischbewegung oder mit Hilfe der Pfeiltasten.

ALLES WAS SIE ÜBER EMPORIA WISSEN SOLLTEN

Ein Unternehmen, eine Tradition und über Jahre erfolgreich
Gegründet 1991 stand für emporia Telecom früh fest: Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Zuerst galt das für Festnetztelefone und Faxgeräte, die bewusst einfach gestaltet wurden. Seit 2004 konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von einfach zu bedienenden Mobiltelefonen. Auch hier wurde das Prinzip Einfachheit übernommen. Emporia kann auf über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken. Dabei wird natürlich auch das Design nicht vernachlässigt.

Komfortabel und schick telefonieren
Einfach muss es sein - keine Frage. Doch dabei darf das Design nicht vernachlässigt werden. Denn nur, wenn das Mobiltelefon auch gefällt, wird es gerne genutzt. Es ist der erklärte Anspruch von emporia, bei der Produktentwicklung Bedienfreundlichkeit und schickes Design miteinander zu verbinden. Für jeden Geschmack ist das richtige Modell dabei – ein klassisches Barrenmodell oder das handliche Klappenhandy.

emporia bietet Produkte höchster Qualität und Sicherheit
Sicherheit wird bei emporia groß geschrieben. Deshalb sind alle Modelle auf der Rückseite mit einer Notruftaste ausgestattet. Dort können bis zu fünf Nummern individuell hinterlegt werden. Im Notfall muss nur diese eine Taste gedrückt werden. Das Gerät ruft automatisch die gespeicherten Notrufkontakte an. Solange, bis ein Kontakt den Notruf bestätigt. Das intelligente System stellt dabei sicher, dass kein Anruf auf einem Anrufbeantworter verloren geht.