Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und testen Sie Qualität „Made in Germany“! Als Metz Testseher können Sie einen Metz Clarea Media R zwei Wochen lang kostenlos und in aller Ruhe zu Hause ausprobieren – und Sie werden sehen: Wir öffnen Ihnen die Augen für ein brillantes Fernseherlebnis. Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, schenken wir Ihnen sogar noch eine 5 Jahre Aktionsgarantie. Nähere Informationen über die Testseher-Wochen erhalten Sie beim Fachhändler.

Metz: TV-Geräte

Die Firma Metz blickt auf eine lange Tradition in Sachen Unterhaltungselektronik zurück. Heute produziert das 1938 im fränkischen Zirndorf gegründete Unternehmen vor allem hochwertige Fernseher.

Made in Germany: Metz ist eines der letzten deutschen Traditionsunternehmen für Unterhaltungselektronik. In den ersten Jahren nach der Gründung lieferte Metz Funktechnik, sattelte aber schon 1947 auf Unterhaltungselektronik um. Erste Produkte waren vor allem im Audio- und Radio-Bereich angesiedelt, nach kompakten Radios und Musikschränken folgten kompakte, tragbare Plattenspieler und Kofferradios. In den 1950ern wurden Tonbandgeräte und erstmals TV-Geräte hergestellt. Im Jahr 1958 hatte Metz die ersten HiFi-Geräte im Sortiment.

Exquisite TV-Geräte
Im Laufe der Zeit konzentrierte sich Metz mehr und mehr auf TV- und Videotechnik sowie die Blitzgeräte und erlangte dort seit den späten 1980er Jahren seinen bis heute hervorragenden Ruf als Lieferant technisch ausgefeilter und hochwertiger Fernseher. So hatte Metz bereits Ende der 1990er Jahre Röhrenfernseher mit 100-Hertz-Technik, superflacher Bildröhre, exquisitem Sound und Raumbeleuchtung im Programm. Metz produziert seit 2001 auch qualitativ herausragende Flachbild-Fernseher.

Hochwertige Fernseher und Blitze
Inzwischen konzentriert sich Metz auf seine Kernkompetenzen und produziert fast ausschließlich Fernseher und Blitzgeräte für Kameras. In beiden Bereichen hat das Unternehmen sich in den letzten Jahren durch Innovation und Qualität einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Unternehmen im Umbruch
Aktuell steht Metz durch den Druck der asiatischen Mitbewerber vor einer Neuorientierung, orientiert sich an den gestiegenden Anforderungen des Marktes und will treue Kunden auch in Zukunft mit hochwertigen TV- Geräten aus deutscher Produktion versorgen.