Splatoon 2 - Release 21.07.2017

Die Inklinge sind wieder da. In der farbig-fulminanten Farbschlacht Splatoon 2 verspritzen sie mit zwei 4er-Teams mehr Farbe und beanspruchen größere Reviere denn je. Dank Nintendo Switch können Revierkämpfe erstmals unterwegs ausgetragen und alle mobilen Spielmöglichkeiten der neuen TV-Konsole für Multiplayer-Action genutzt werden. Obendrein können sich jetzt bis zu vier Spieler in den kooperativen Salmon Run-Modus stürzen.

Zwei Jahre nach Veröffentlichung des Originalspiels hat sich einiges in Inkopolis getan: von der neuen, frischen Mode bis zu neuen Waffen und neuer Ausrüstung. Die Spieler können z.B. den beidhändigen Klecks-Doppler schwingen oder die neuen strategischen Optionen testen, die ihnen die bewährten Konzentratoren und Roller eröffnen. Erneut stellen die Revierkämpfe das Hauptvergnügen der Inklinge dar. Aber sie können sich auch in Rangkämpfe stürzen, die Oktarianer im packenden Einzelspielermodus niederringen oder sich im Nebenjob mit den tückischen Salmoniden anlegen. Ob zuhause oder unterwegs: Nie waren die Farbschlachten bunter und der Spielspaß spritziger als mit Splatoon 2 für Nintendo Switch.

Die Spritz-Spaß-Action wird bunter denn je

  • Revierkämpfe: In Farbschlachten 4-gegen-4 gilt es, möglichst große Gebiete in die eigene Farbe zu tauchen.

  • Salmon Run: Zwei bis vier Spieler kämpfen gemeinsam gegen Schwärme gefährlicher Salmoniden.

  • Neue Waffen: Spieler können nun den Klecks-Doppler nutzen und mithilfe der neuen Ausweichrolle Treffern entgehen. Überarbeitete Roller und Konzentratoren ermöglichen zusätzliche Gameplay-Möglichkeiten. Auch alle Spezialwaffen sind brandneu.

  • Multiplayer: Erstmals können Splatoon-Fans sowohl im TV- als auch im Tisch- und im Handheld-Modus die unterschiedlichen Multiplayer-Modi über die lokale Verbindung von Nintendo Switch austragen. Auch online sind weiterhin Mehrspieler-Kämpfe möglich.

  • Neue Steuerung: Sowohl die Joy-Con-Controller als auch der separat erhältliche Nintendo Switch Pro Controller unterstützen die Bewegungssteuerung und erleichtern so das Zielen.

  • Updates: Wie auch bei Splatoon für Wii U wird es auch zu Splatoon 2 nach dem Start immer wieder Updates mit neuen Inhalten geben.