Beratung Dunstabzug: Abluft oder Umluft in Stadtroda

Was beim Kochen aus Topf und Pfanne aufsteigt, ist nicht nur Wasserdampf. Auch feine Fettpartikel verbergen sich darin, die sich dann auf den Flächen absetzen und mühsam wieder entfernt werden müssen. Bei der Küchenplanung sollten Sie deshalb auf einem leistungsfähigen Dunstabzug nicht verzichten. Zur Auswahl stehen zwei Funktionsweisen: Es gibt Dunstabzugshauben mit Abluft und mit Umluft. Beide unterscheiden sich in der Wirkungsweise und im Aufwand beim Einbau. Die Fachleute von EURONICS beraten Sie gerne, welche Lösung für Ihre Küche die beste ist.

Wasserdampf und Fettgeruch komplett aus der Küche zu entfernen, hat einer größere Wirkung, als die Luft nur zu filtern. Einer Dunstabzugshaube mit Abluft leistet genau dies, doch der Aufwand beim Einbau ist größer. Sofern kein Abluftrohr bereits vorhanden ist, muss die Mauer der Außenwand durchbrochen oder ein Zugang zu einem Kamin gelegt werden. Entsprechende Genehmigungen des Vermieters und beim Kaminzugang auch des Schornsteinfegers müssen vorher eingeholt werden. Doch dann sind die Fettpartikel wirklich aus der Küche raus.

Dunstabzug per Abluftsystem ist leiser

Eine Dunstabzugshaube mit Umluft saugt den fetthaltigen Wasserdampf nur an, leitet ihn zuerst über einen Fettfilter und dann noch über einen Aktivkohlefilter, bevor die Luft wieder zurück in den Raum gegeben wird. Ein solcher Umluftfilter ist recht kompakt und passt über jedes Kochfeld. Damit kann er auch in Küchen eingebaut werden, in denen kein Abluftsystem gelegt werden kann. Allerdings muss der Fettfilter regelmäßig gereinigt und der Aktivkohlefilter alle paar Monate gewechselt werden. Ob die Anschaffung neuer Filter mit der Zeit teurer werden als ein einmaliger Umbau, kann Ihnen der Fachmann von EURONICS vorrechnen. Beide Systeme für den Dunstabzug erzeugen Geräusche, doch das Umluftsytem ist etwas lauter, da die Luft durch den Aktivkohlefilter mit mehr Kraft gesogen werden muss.

Eine Alternative zu den Dunstabzugshauben über dem Kochfeld ist die Integration in das Kochfeld. Statt die Dämpfe nach oben steigen zu lassen, werden sie bereits dort abgesaugt, wo sie entstehen. Die Muldenlüftung kann als Schlitz in der Mitte des Kochfelds eingelassen sein oder als ein Ventilator in runder Form. Alternativ gibt es auch Dunstabzüge, die wie eine Wand hinter dem Kochfeld hochgefahren werden und nach dem Kochen wieder versenkt werden. Sie saugen das Wasser-Fett-Gemisch nicht auf Höhe des Kochfelds ab, sondern dort, wo der Dampf den Topf verlässt. Auch hier kann der Dunstabzug mit einem Abluft- oder mit einem Umluftsystem verbunden sein.

Wie die Luft dann unterhalb der Arbeitsplatte geführt wird, zeigt Ihnen ein erfahrener Küchenplaner in einem Beratungsgespräch auf. Er klärt auch, wie der Dunstabzug eingebaut und angeschlossen wird. Praktischerweise liefert die Dunstabzugshaube über dem Kochfeld auch noch das passende Licht zum Kochen.

Unsere EURONICS Küchenprofis beraten Sie umfassend und gerne bei der Planung Ihrer neuen Dunstabzugshaube.

« »

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF:

EURONICS Electronic Stadtroda

  • Geraer Str. 74
  • 07646 Stadtroda

 
Öffnungszeiten
Mo 9:00 - 19:00 Uhr
Di 9:00 - 19:00 Uhr
Mi 9:00 - 19:00 Uhr
Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Sa 9:00 - 14:00 Uhr
 

EURONICS Electronic Stadtroda

  • Eisenberger Straße 87
  • 07629 Hermsdorf

 
Öffnungszeiten
Mo 9:00 - 19:00 Uhr
Di 9:00 - 19:00 Uhr
Mi 9:00 - 19:00 Uhr
Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Sa 9:00 - 16:00 Uhr