zurück Artikelnummer: 4058405043395
 
 

Philips DL8790/00 Gesundheitsuhr schwarz

  (10)
  • Kontinuierliche und umfangreiche Messung der Herzfrequenz dank hochpräzisem, optischem Sensor
  • Messung der Ruheherzfrequenz, Herzfrequenzzonen und Erholungsherzfrequenz
  • Zeichnet Aktivitätskalorienverbrauch, aktive Minuten, Schritte und Schlafrhythmus auf
  • Automatische Aktivitätserkennung und erfassung beim Gehen, Laufen und Radfahren
mehr Details
 
 
 
 
USB-Anschluss USB-Anschluss
 
 
Produkt-Highlights
  • Kontinuierliche und umfangreiche Messung der Herzfrequenz dank hochpräzisem, optischem Sensor
  • Messung der Ruheherzfrequenz, Herzfrequenzzonen und Erholungsherzfrequenz
  • Zeichnet Aktivitätskalorienverbrauch, aktive Minuten, Schritte und Schlafrhythmus auf
  • Automatische Aktivitätserkennung und erfassung beim Gehen, Laufen und Radfahren
  • Messung der Ruheatemfrequenz
  • Einschätzung der VO2 max
  • Wasserdicht bis zu 1 atm (schweiß- und spritzwasserfest)
  • Die Philips HealthSuite health app gibt Ihnen einen Überblick Ihrer Werte und hilft Ihnen, dank Feedback und Tipps einen gesunden Lebensstil zu pflegen
 

Activity Tracker DL8790/00 von Philips

Ein kleines Gerät mit vielen Funktionen, das ist der Activity Tracker. Das Modell ist dank des Schrittzählers der perfekte Begleiter für Ihr Training. Praktisch beim Philips DL8790/00 ist die Schlafüberwachung. Er ist gegen Wasser geschützt und macht so eine Menge mit.

 

EAN: 8710103759430

 
Fitness-Funktionen
Schrittzähler
ja
Anzeige der Herzfrequenz
ja
Ermittlung des Kalorienverbrauchs
ja
Schlafüberwachung
ja
Allgemeine-Leistungsmerkmale
USB-Schnittstelle
ja
Gehäuse-Eigenschaften
spritzwassergeschütztes Gehäuse
ja
Wasserdicht bis x ATM (Bar)
1
Armband wechselbar
ja
 

Artikelnummer: 4058405043395

Produktbewertungen für "Philips DL8790/00 Gesundheitsuhr schwarz"
 
 
 
22
Sep
Denis "Mister Alltag" Müller (22.09.2016)
Mehr als nur ein Schrittzähler
 
 
(5 von 5)
 

Der Start bzw die Installation stellte sich als schwierig heraus. Für die App benötigt man ein neueres Handy. Ein Samsung S3 mini reicht ebenso nicht aus, wie ein Alcatel OneTouch, was für mich ein dicker Minuspunkt ist. Android 4.4.2 (KitKat) bzw iOS8 & höher – iPhone4s und höher – dies ist auch genau so aus an der Verpackung angegeben.
So habe ich Tage danach die App auf dem Handy meiner Mutter installiert und das Handy mit der Uhr synchronisiert. Erst ab diesem Zeitpunkt konnte ich die Uhr dann richtig nutzen. Vorher ist sie dann immer nach einige Zeit ausgegangen, als sie noch nicht synchronisiert war - um Akku zu sparen
Die Handhabung der Uhr und das einfinden war sehr einfach. Es gab keine Probleme dabei. Die Uhr hat verschiedene Menü-Punkte welche man über den Rand der Uhr auswählen kann. Man kann einen u. A. Alarm und eine Stoppuhr auswählen (Uhr-Symbol) man kann "Gehen", "Laufen" und "Radfahren" auswählen, erstes und zweites erkennt er auf jeden Fall alleine. Man kann auch seine Mahlzeiten angeben (von Frühstück bis Abendessen über Snacks in "klein" bis "groß"), die Schlafenszeit (Bett-Symbol) und selbstverständlich kann man auch seinen Puls messen.
Die Schritte werden mit einer kurzen Verzögerung gezählt und kommen an sich auch wirklich so hin. Als Vergleich hatte ich eine andere Gesundheitsuhr. Ebenfalls werden die aktuell verbrannten Kalorien angezeigt, aber auch die Kalorien die bei anhaltender Aktivität verbrannt werden.
Was man sehr positiv erwähnen muss, ist dass auch eine richtige Uhr angezeigt wird und die Gesundheitsuhr auch so eine Form hat. Es ist also kein Fitnessarmband und fällt nicht sofort auf. Ist also auch sicherlich für Geschäftsleute interessant.
Sehr schön fand ich, dass die Uhr Dich auch motiviert! "Time to move and stand up" wird angezeigt, wenn Du Dich länger nicht bewegt hast. Gerade mal in einem Bürojob kann das hilfreich sein & wenn man dann nur drei mal um den Schreibtisch läuft. Hauptsache mal kurz die Beine vertreten

Zum Ende hin jedoch nochmal ein Minuspunkt: Die Synchronisierung von 15-20 Minuten für lediglich 9 Tage finde ich schon bisschen lange. Allerdings, gibt die App einige Einblicke und viele viele interessante Daten her. Ebenfalls kann man in der App sein Tageslimits einstellen und so angezeigt bekommen, wie viel Prozent man davon erreicht hat, was auch mal über 100% sein kann.
Tippt man auf die Daten, bekommt man eine Übersicht der Tage mit dessen Prozentzahl in einem Säulendiagramm angezeigt.

Schlussfazit:
Ich kann jedem diese Gesundheitsuhr empfehlen, der mehr als nur Schritte zählen & Puls messen möchte. Für jemand der nur seine Schritte zählen will, gibt es sicherlich auch andere Alternativen. Allerdings gibt es kaum negative Punkte innerhalb den ersten 14 Tage zu berichten.

Zusammenfassung:
+ Live-Übertragung der Daten via Bluetooth
+ Erkennt Gehen und Laufen von alleine
+ Motiviert Dich, Dich zu bewegen
+ Akku hält fast eine Woche
+ Gesundheitsuhr, kein Gesundheitsarmband

- Neueres Smartphone benötigt
- Synchronisierung dauert länger

 
 
19
Sep
Inga (19.09.2016)
Hat mich überzeugt!
 
 
(5 von 5)
 

 
 
15
Sep
Susanne (15.09.2016)
Tolles Produkt um die Gesundheit perfekt im Blick zu behalten
 
 
(5 von 5)
 

Die Uhr hat ein tolles Design und einen guten Tragekomfort. Sie ist leicht am Handgelenk. Die Bedienungsanleitung führt problemlos durch alle Programme. Der Touchscreen lässt sich manchmal schwer bedienen.Die Beleuchtung lässt das Display auch im Dunkeln gut erkennen. Mit einem leicht feuchten Tuch lässt sie sich gut reinigen. Auch eine analoge Uhr ist einstellbar.Die Pulsfrequenz wird durch Sensoren an der Uhr gemessen. Man kann zwischen verschiedenen Aktivitäten z. B. laufen, Fahrad fahren ect. wählen. Wenn man sich länger nicht bewegt hat erhält man eine Erinnerung durch ein Signal. Die zurückgelegzen Schritte werden aufgezeichnet und ich war erstaunt wieviele Schritte eine Krankenschwester am Tag zurücklegt. Über die Health App kann man seine Kalorienaufnahme eingeben und erhält dann den Kalorienverbrauch. Dieses ist eine tolle Sache gerade bei einer Diät. Die automatische Schätzung der Ruheatemfrequenz ist ebenfalls ein nützliches Element.
Die Uhr gibt auch einen Einblick in das Schlafverhalten. Es werden die Schlafdauer und die Schlafeffiziens aufgezeichnet. Ein kleiner Tipp die Syncronisierubg der Uhr muß 1× am Tag erfolgen sonst gehen Daten verloren. Die Akkuleistung beträgt bis zu 4 Tage. Die Uhr wird per Schnelladung in ca 45 Minuten aufgeladen.Weiterhin ist die Uhr wasserdicht bis 1 atm und spritzwassergeschützt. Die Uhr hat den Test auf jeden Fall bestanden. Sie ist mein Schutzengel im Altag. Ich bewege mich viel mehr und kann jedem der seinen Gesundheitszustand überprüfen möchte diese Uhr empfehlen. Die zusätzliche Möglichkeit die gespeicherten Daten zu einen Expertenteam zu schicken habe ich noch nicht wahrgenommen da ich einen 4 wöchigen Verlauf der Daten sinnvoll finde.

 
 
11
Sep
Stefan Gohlke (11.09.2016)
Innovative Technik in tollem Design
 
 
(5 von 5)
 

Die Philips Gesundheitsuhr ist Teil der personalisierten Philips Gesundheitsprogramme.
Sie synchronisiert sich automatisch mit der Philips HealthSuiteApp über Bluetooth und misst die Herzfrequenz kontinuierlich.
Außerdem erfolgen Schlafmessungen und automatische Aktivitätserfassung beim Gehen, Laufen und Radfahren.

In der Optik und Haptik macht die Gesundheitsuhr einen wertigen Eindruck.

Des weiteren ist die Bedienung leicht verständlich und erfolgt über TouchSense.

Die Uhr ist wasserdicht bis 1 atm (spritzwasser- und schweißbeständig).
Unter der Dusche ist sie jedoch nicht geeignet, da durch nasse Finger der TouchScreen nicht bedient werden kann.

Neben einem Armband in in Größe L ist auch ein zweites Armband in Größe S im Lieferumfang enthalten.

Der Akku hält ca. 3-4 Tage und die Gesundheitsuhr ist innerhalb von 45 Minuten wieder aufgeladen.

Die Uhr ist kompatibel mit iOS8 und höher (iPhone4S und höher) oder Android 4.4

Die Übersicht im Neesfeed der App ist ansprechend und übersichtlich gemacht.
Nach Rücksprache mit der Hotline (die immer gut erreichbar ist) sollten die anfänglichen Schwierigkeiten, mit der teilweisen Verlinkung auf andere Seiten in der App, nun nicht mehr bestehen.

Mich hat die Überwachung des Schlafrythmus und der Schlafeffeziens restlos überzeugt und ich kann jedem der Wert auf seine Gesundheit legt die Gesundheitsuhr nur wärmstens empfehlen.




 
 
10
Sep
Inga Eierhoff (10.09.2016)
Hat mich überzeugt!
 
 
(5 von 5)
 

 
 
09
Sep
Inga (09.09.2016)
Hat mich überzeugt!
 
 
(5 von 5)
 

 
 
09
Sep
Inga (09.09.2016)
Hat mich überzeugt!
 
 
(5 von 5)
 

 
 
09
Sep
Daniel Grieb (09.09.2016)
Ein interessantes und nützliches Gerät
 
 
(5 von 5)
 

Ich habe die Philips Gesundheitsuhr die letzten Wochen ausführlich getestet und hoffe, anderen Kunden bei ihrer Kaufentscheidung mit meinen Erfahrungen zur Uhr weiter helfen zu können.

Zu aller erst muss ich sagen, dass mir das Design sehr gut gefällt. Es ist schlicht gehalten, wodurch das Produkt modern und zeitlos erscheint.
Das Material ist top, und selbst mit meiner Nickelallergie spüre ich trotz des engen Hautkontakt keine Reizung an der anliegenden Fläche.
Über die Messgenauigkeit kann ich nicht viel sagen, da ich kein Vergleichsapperat zur Hand habe, doch sie scheinen realistisch.
Ablesen des Displays, sowie wischen klappt einwandfrei, wobei zu sagen ist, dass das Display an sich keinen Touch besitzt, sondern nur der Touchring um das Display herum zum Steuern vorgesehen ist.
Ich bin sehr begeistert von der Akkulaufzeit, welche ungelogen 4 Tage beträgt und das Aufladen nach vollständiger Leerung nur ein bisschen über einer Stunde dauert. Das hätte ich nicht gedacht, da auf der aufliegenden Seite ständig ein grünes Licht blinkt, um den Puls zu ermitteln.
Trotz allem gibt es in meinen Augen auch ein kleines Manko. Das ist die Displaybeleuchtung. Ich schaue Tagsüber gerne auf eine unbeleuchtete, matte Oberfläche. Das ist jedoch nur möglich, wenn ich die Beleuchtung ausschalte, da sie sonst bei einer Interaktion mit dem Gerät angehen würde.
Nur wenn ich sie in den Einstellungen ausschalte und es Abends dunkel wird, sehe ich nichts mehr und muss sie jeden Abend neu in einer externen Lichtquelle aktivieren.
Das könnte man leicht beheben, in dem man in einem Softwareupdate eine Aktivierungsgeste mit einbaut, um dem Nutzer den langen weg durch das Menu und die Einstellungen zu ersparen.

Alles in allem bin ich froh dieses Gerät zu besitzen, da es vor allem für mich als Sportler sehr interessant ist, jeder Zeit meine Körperwerte ablesen zu können.

 
 
07
Sep
Inga Eierhoff (07.09.2016)
Hat mich überzeugt!
 
 
(5 von 5)
 

 
 
06
Sep
Daniel Frielingsdorf (06.09.2016)
Kontinuierliche Erfassung des Gesundheitszustands
 
 
(4 von 5)
 

Ich habe die Philips Health Watch nun seit knapp 2 Wochen und bin bis auf einige Kleinigkeiten recht zufrieden! Die Uhr macht was ich von einer als Medizinprodukt klassifizierten Uhr erwarte.

Die Uhr ist leicht und bequem. Sie hat ein schlichtes aber hochwertiges Design. Das Armband ist aus TPU (Gummi) finde ich leider nicht so toll. Bei Sportlichen Aktivitäten und dem damit zusammenhängenden Schwitzen staut sich diese unter dem Armband und trocknet leider nur sehr schlecht da keine Luft unter das Armband kommt. Allerdings kann man das Armband dank schnellwechselstifte einfach gegen ein anderes Armband wechseln (21mm).
Der Akku hält was es verspricht! Er hält ganze 4 Tage durch. Das aufladen hat knappe 90 Minuten gedauert. Die Uhr hat einen Touchscreen Ring um den Digitalen Bildschirm dieser lässt sich gut und einfach bedienen. Der Digital Bildschirm der Uhr ist ziemlich schlicht. Allerdings ist das Display immer an. Wie bei einer herkömmlichen Uhr kann man sie immer ablesen. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung perfekt abzulesen.

Nun aber zu den wichtigen Punkten:

- Die kontinuierliche Aufzeichnung der Herzfrequenz:

Diese funktioniert sehr genau. Man kann wirklich alle Anstrengungen direkt an der Uhr ablesen. Im Zusammenspiel mit der Philips Health app kann man seine Herzfrequenz perfekt verfolgen. Nach den ersten 24 Std. Daten Aufzeichnung kann man dann auch die Ruheherzfrequenz und Ruheatemfrequenz ablesen. Nach längerem tragen kann es passieren das die Uhr die Herzfrequenz mal nicht anzeigt beispielsweise nach längerem Training. Dann sollte man die Uhr kurz abnehmen und die Sensoren mit einem Taschentuch abwischen, Dann funktioniert alles wieder tadellos.

- Die Automatische Aktivitäten Erkennung:

Die Uhr erkennt tatsächlich Automatisch ob man Läuft, Joggt oder mit dem Fahrrad fährt. Diese kann man später natürlich in der Health app auslesen kann.

- Schlafgewohnheiten erfassen:

Komischer Weise finde ich diese Funktion sehr interessant. Diese gibt einen Einblick in dein Schlafmuster. Anhand der gesammelten Daten kann man in der App genauestens die Schlafphasen (Wachzustand, leichtem Schlaf, Tiefschlaf und den Rem Phasen) ablesen.
Aus diesen Faktoren errechnet die App in einer Prozentangabe wie gut bzw. Erholsam dein Schlaf war.

Die Uhr hat ein schönes schlichtes Design was sich angenehm Tragen lässt. Das Display lässt sich in eigentlich allen Situationen gut ablesen. Auch wenn es kein Hochauflösendes Display hat wie die heutigen Smart Watches. Hier liegt der Schwerpunkt der Uhr ganz klar auf dem Medizinischen nutzen. Der Akku hält wirklich 4 volle Tage! Die Uhr und die App arbeiten sehr gut zusammen.

Den Slogan: Kontinuierliche Erfassung des Gesundheitszustands kann ich im vollem Umfang bestätigen!

 
 
 
 
 
 

zzgl. evtl. Kosten für die Anlieferung 

In den Warenkorb
 
 
EURONICS Deutschland eG


 

 

Unsere Empfehlungen für Sie

Zuletzt angesehene Artikel