zurück Artikelnummer: 4051168604742
 
 

T+A Criterion TCD 310 S /Stück Stand-Lautsprecher hochglanz schwarz

  (0)
  • Nennbelastbarkeit: 160 Watt
  • Musikbelastbarkeit Watt: 220 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Übertragungsbereich: 28 - 35000 Hz
  • Empfindlichkeit 1 W / 1 m: 87 dB
  • Bestückung Tiefton: 2 x 170 mm, Bestückung Mittelton: 2 x 150 mm, Bestückung Hochton: 1 x 25 mm
  • Trennfrequenzen: 250 / 2200 Hz
  • Abmessungen H x B x T: 105 x 26 x 36 cm
mehr Details
 
 
 
Produkt-Highlights
  • Nennbelastbarkeit: 160 Watt
  • Musikbelastbarkeit Watt: 220 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Übertragungsbereich: 28 - 35000 Hz
  • Empfindlichkeit 1 W / 1 m: 87 dB
  • Bestückung Tiefton: 2 x 170 mm, Bestückung Mittelton: 2 x 150 mm, Bestückung Hochton: 1 x 25 mm
  • Trennfrequenzen: 250 / 2200 Hz
  • Abmessungen H x B x T: 105 x 26 x 36 cm
  • Gewicht: 33 kg
 
Die TCD 310 S ist die kleinste Standbox der TCD-Serie, wobei sie nicht wirklich klein ist, sondern immerhin einen guten Meter misst. Sie ist sehr ähnlich aufgebaut wie die TCD 210 S, die Mitteltöner und die Tieftöner sind lediglich etwas kleiner. Auch die TCD 310 S ist eine ausgewachsene Transmissionline-Standbox mit sehr langer Line. Zwei 17-cm-Tieftöner mit niedriger Eigenresonanz sind exakt auf diese Line abgestimmt und erzeugen mit den extrem harten, geprägten Carbon-Membranen einen sehr tiefen, druckvollen und präzisen Bass.Zwei 15-cm-Mitteltöner und die Waveguide-Kalotte bilden eine akustische Einheit, die wir CD = Constant Directivity genannt haben.

Die Mitteltöner sind geniale Konstruktionen, die den gesamten Vokalbereich von 250 bis 2000 Hz perfekt beherrschen und mit ihrer Dynamik und Lebendigkeit eine verblüffende Natürlichkeit schaffen. Durch die Verwendung von zwei Mitteltönern wird nicht nur das Abstrahlverhalten optimiert, sondern auch die Pegelfestigkeit drastisch erhöht, denn die Auslenkung und Belastung halbiert sich für jedes einzelne Chassis. Wir verwenden diese überragenden Lautsprecher auch in der SOLITAIRE® CWT 2000. Die Gewebekalotte reproduziert selbst größte Dynamikspitzen luftig, schnell und ohne jede Härte oder Schärfe. Der große Waveguide koppelt einerseits das Abstrahlverhalten perfekt an die Mitteltöner an und führt zusätzlich zu einer Zeitverzögerung des Hochtöners, womit sich die Sprungantwort nochmals verbessert. Die TCD 310 S ist mit einer aufwändigen, doppelseitigen Dreiwegfrequenzweiche (FSR) bestückt. Sie verarbeitet mühelos auch höchste Pegel und sorgt so für die perfekte Ansteuerung der drei Frequenzbereiche. Das beeindruckende Abbildungs- und Rundstrahlverhalten über den gesamten Frequenzbereich ist eine direkte Folge der Frequenzweichenauslegung.Die geschwungenen Gehäuse haben nicht nur ein elegantes Design, sondern durch die auf das Innengehäuse auflaminierten Seitenwände und die inneren Schallführungen der langen Transmissionline eine enorme Stabilität und Festigkeit. Mit aufwändigen Messreihen wurden Line-Resonanzen mit Hilfe genau platzierter Kurzschlussöffnungen eliminiert und der Einsatz speziellen Dämmmaterials auf ein Minimum beschränkt. Dadurch erreichen wir noch mehr Dynamik und Druck im Tiefstbass.

Bei richtiger Auslegung der Parameter erzielt man mit einer Transmissionline nicht nur eine hohe Bedämpfung der Chassiseigenresonanz, sondern auch einen erheblichen Schalldruckgewinn bei tiefen Frequenzen Die Eigenresonanz der Line und die des Tieftöners müssen exakt übereinstimmen, damit ein optimales Einschwing- und Impulsverhalten erreicht wird. Dies erfordert besonders bei unserer sehr tiefen Abstimmung erheblichen Aufwand bei der Chassis- und Gehäusekonstruktion. Die Membranen werden mit einer versteifenden, eingepressten Struktur versehen, damit auch bei größten Beschleunigungen und Pegeln keine Verformungen auftreten. Die hochdämpfende Sicke sorgt für exaktes Auslenkverhalten und ermöglicht sehr große Hübe. Damit wird ein abgrundtiefer, dynamischer und sauberer Bass erzeugt, der in dieser Gehäusegröße einmalig ist.
Die dynamischen Anforderungen an die Mitteltöner sind sehr hoch, da der Hochtöner und die Tieftöner perfektes Einschwingverhalten zeigen und sehr hohe Schalldrücke erzeugen können. Deshalb gehören die Mitteltöner der TCD 310 S zu den aufwändigsten, die es gibt. Ein riesiger Magnet mit aufwändiger Konstruktion, eine große Schwingspule, eine hochdämpfende Membran mit eingeprägten Versteifungen und ein moderner Alu-Druckgusskorb zeichnen diese überragenden Chassis aus. Sie haben ein perfektes Abstrahlverhalten und übertragen den gesamten Vokalbereich ohne jegliche Verfärbung und haben sich bestens in unserem High-End Lautsprecher SOLITAIRE® CWT 2000 bewährt!
 
Leistungseigenschaften
Lautsprecher-Typ
Stand-Lautsprecher
Lautsprecher-System
3-Wege-Lautsprechersystem
Wirkungsgrad/Schalldruck (dB)
87
Impedanz (Ohm)
4
Nenn-Belastbarkeit (W)
160
Musik-Belastbarkeit (W)
220
Frequenzgang-Untergrenze (Hz)
28
Frequenzgang-Obergrenze (Hz)
35000
Übergangsfrequenz Tief-Mittelton (Hz)
250
Übergangsfrequenz Mittel-Hochton (Hz)
2200
Anzahl Tieftöner
2
Anzahl Mitteltöner
2
Anzahl Hochtöner
1
Durchmesser Tieftöner (cm)
17
Durchmesser Mitteltöner (cm)
15
Durchmesser Hochtöner (cm)
2.5
Gehäuse-Eigenschaften
Anzahl der Lautsprecherboxen
1
Breite (cm)
26
Höhe (cm)
105
Tiefe (cm)
36
Gewicht (kg)
33
Farben
Gehäuse-Farben
schwarz
 

Artikelnummer: 4051168604742

Produktbewertungen für "T+A Criterion TCD 310 S /Stück Stand-Lautsprecher hochglanz schwarz"
 

Leider sind noch keine Produktbewertungen vorhanden

 
 
 
 
 

In den Warenkorb
 
 
EURONICS Deutschland eG


 

 
Unsere Empfehlungen für Sie
Zuletzt angesehene Artikel