alt text
27 Mai

EURONICS XXL Tettnang erhält den Zukunftspreis Handel

Dem Elektrofachgeschäft EURONICS XXL Tettnang wurde der Zukunftspreis Handel Baden-Württemberg 2015 verliehen. Der Preis wurde im Rahmen des Handelsforums in Stuttgart durch Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid MdL sowie von den Präsidenten Peter Schneider MdL (Sparkassenverband Baden-Württemberg) und Horst Lenk (Handelsverband Baden-Württemberg) überreicht.

Die EURONICS XXL Tettnang konnte sich gegen viele Bewerber durchsetzten und wurde in der Entausscheidung mit dem 3. Platz geehrt. Die mittelständischen Unternehmen haben die mit Handels- und Wirtschaftsexperten
besetzte Jury durch ihre richtungsweisenden Konzepte und Strategien in den
 Bereichen „Klares Unternehmensprofil, konsequente Kundenorientierung und offene Mitarbeiterorientierung sowie nachhaltiges Handeln“ überzeugt. An ihrem jeweiligen
 Standort gelten die prämierten Einzelhandelsgeschäfte mit ihren engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern an der Spitze als beispielhaft für einen serviceorientierten, für die Zukunft gerüsteten Facheinzelhandel. Als Preis erhielten die drei ausgezeichneten Fachhändler eine Plastik (den „Weltenfahrer“) des baden-württembergischen Künstlers Daniel Wagenblast sowie einen Imagefilm ihres Unternehmens.

„Das Motto des Zukunftspreises Handel `Von den Besten lernen` zeigt den hohen Anspruch der Jury, die Leuchttürme der Branche auszuzeichnen. Der Jury ist die Auswahl in diesem Jahr wegen der vielen hervorragenden Bewerbungen besonders schwer gefallen“, sagte Baden- Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid.

Die Jubiläums-Preisverleihung – der Preis wurde in 2015 zum 10. Mal verliehen - war der Höhepunkt des Handelsforums, das Sparkassenverband und Handelsverband in diesem Jahr bereits zum 25. Mal gemeinsam veranstalteten.

 


 

Links:
www.sv-bw.de/veranstaltungen/handelsforum/index.htm

 
 
 
 
zurück zur Übersicht