Smoothies – lecker und gesund!

Smoothies: Lecker und gesund!

Im Trend und überaus praktisch: Mit einem Smoothie-Maker werden Obst und Gemüse in Windeseile zum schmackhaften Smoothies. Für cremige Pürees braucht es bei Bedarf aber auch ordentlich "Power".

Leckere Vitaminbomben: Früchte Smoothies

Leckere Vitaminbomben: Früchte Smoothies

Bei den bunten Früchte Smoothies sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Mixgetränke sind nicht nur süß und super lecker, sondern liefern auch eine Menge Vitamine, Anitoxidantien und Mineralien. Ideal als Power-Kick am Morgen oder für Zwischendurch im Büro!

Neben den verschiedenen Obstsorten lässt sich der Smoothie auch mit weiteren Zutaten verfeiern. Zum Beispiel mit Milch, Joghurt, Haferflocken, Leinsamen, Mandeln, Kokosnuss, Ingwer, Zitronen- oder Limettensaft, Minze, Honig, Sirup, ... ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.
Der Weg zum selbstgemachten Smoothie ist zudem einfach und schnell: Mit einem Mixer die vorbereiteten Früchte pürieren, Flüssigkeit (Wasser oder Milch) und weitere Zutaten hinzugeben und fertig!

Hübsch angerichtet können die süßen Smoothies auch als Dessert serviert werden.

Rezept-Tipp: Erdbeer-Holunderblüten-Smoothie 

1 kleine Schale Erdbeeren, 1 halbe Banane, 1,5 EL Holunderblütensirup, 1 EL Zitronensaft, 200 ml Mineralwasser

Super gesund: Grüne Smoothies

Super gesund: Grüne Smoothies

Der grüne Smoothie liegt vor allem wegen seines hohen Nährwerts voll im Ernährungstrend. Bei diesem Smoothie spielt das gesunde, grüne Blattgemüse die Hauptrolle. Das Hinzufügen von Obst verleiht dem Smoothie die richtige Konsistenz sowie einen süßen Geschmack. 

Das Besondere: Durch das Zerkleinern in einem guten Mixer werden die zähen Blattgemüsefasern aufgebrochen und die Nährstoffe optimal zugänglich gemacht. Zudem enthält das Blattgemüse jede Menge Chlorophyll und fördert damit die Wundheilung und wirkt gegen Giftstoffe im Körper. Deshalb wird der grüne Smoothie auch oft „Detox Smoothie“ (Detox - das Entgiften des Körpers) genannt. Auch entlastet das Mixen unsere Verdauung und erleichtert uns den Konsum auch größerer Mengen.

Neben dem Blattgemüse und dem Obst, ist auch die Zugabe von Wasser erforderlich. So gelingt die Zerkleinerung im Mixer zuverlässig. 

Rezept-Tipp: "Popeyes’s Power"

2-3 handvoll (junger) Spinat, ca. 1/3 Salatgurke, 1 Orange, 1 Banane, 1 Birne, Wasser nach Belieben

Die richtigen Küchenhelfer für die Smoothie Zubereitung

Ein Stab, sie alle zu mixen

Ein Klassiker in der Küche und seit jeher bestens dazu geeignet, auch Smoothies zuzubereiten: Den Stabmixer könnte man durchaus als einen Vorgänger des Smoothie-Makers bezeichnen, er besitzt auch allerlei Vorzüge. Wie der Bosch MSM 2410 Y beweist, kann es sehr preisgünstig sein, leckere Pürees herzustellen. Mit einer Leistung von 400 Watt und einer generell leichten Bauweise eignet sich der optisch sehr ansprechende Helfer vor allem für Obst-Smoothies. Wenn es etwas mehr sein soll, kommt der AEG STM 6400 zum Einsatz. Der Allrounder mit 700 Watt, Anti-Spritzfunktion durch einen zu Beginn ruhigen Anlauf sowie einem mitgelieferten XL-Zerkleinerer zerkleinert alles zuverlässig. Die stufenlose Geschwindigkeitsregelung ist ebenfalls eine Bereicherung - wenn's mal etwas mehr zu tun gibt. Dank eines Schneebesen ist sogar das Verrühren in dem 1 Liter großen Messbecher möglich.

Fast schon eine vollständige Küchenmaschine ist der Kenwood HDP 402 WH, liefert der Hersteller doch allerlei Zubehör mit. Für Smoothie-Liebhaber relevant ist das kräftige Pürieren durch eine besondere Querreling im Fuß. 800 Watt, 3-Messer-System und eine Edelstahl-Konstruktion machen deutlich: Dieser Mixer ist für diejenigen gedacht, die hohe Ansprüche stellen.

Zu den Stabmixern

Stabmixer

Die Neuen: Smoothie-Maker

Ein Smoothie-Maker muss nicht teuer sein. Das verdeutlicht der Bomann SM 386 CB, der unter anderem im nostalgisch-schicken Orange erhältlich ist. Der Mixbecher kann dank Verschluss und Deckel gleich als praktische Trinkflasche verwendet werden. Mit seinem 250-Watt-Motor liegt die Stärke des kleinen Makers vor allem bei Frucht-Smoothies, Fitnessdrinks und Milchshakes. Ein Mehrwert für Familien ist der Korona Smoothie-Maker 24200, der mit zwei Mixbehältern ausgeliefert wird. Der 300 Watt-Mixer kann also schnell für zwei Smoothies eingesetzt werden und er beherrscht dank Edelstahlmessern sogar das Crushen von Eis.

Ein ansprechender Standmixer in moderner Optik ist der Severin SM 3735 mit seinem 600ml-Mixbehälter, der auch als Trinkflasche dient. Die Edelstahlmesser werden von einem 300-Watt-Motor angetrieben, die fest vorgegebene Geschwindigkeitsstufe verwandelt Obst ruckzuck in einen gesunden Drink.

Ein echtes Profi-Gerät ist der Unold 78605 Power Smoothie Maker. 2000 Watt geballte Power: bis zu 32.000 Umdrehungen pro Minute schafft der Motor. Der zwei Liter große Mixbecher verträgt ebenfalls gefrorenes Wasser, in zirka 50 Sekunden erhalten Sie perfekt gecrushtes Eis. Das Edelstahl-Messer ist für Obst und Gemüse gleichermaßen geeignet - einen Green Smoothie mixen Sie mit dem Unold 78605 ohne Ärgernisse. Im Gegensatz zu den günstigen Vertretern ist er nicht ausschließlich für den kurzzeitigen Betrieb gedacht.

Zu den Smoothie Maker

Für die Profis: Hochwertige Standmixer

Wer vor allem Früchte und Eis zu (frostigen) Smoothies verarbeiten möchte, für den sind die preislich ansprechenden Smoothie Maker fraglos eine gute Wahl. Legen Sie Wert auf Flexibilität und möchten keine Kompromisse eingehen, empfehlen sich die professionellen Standmixer, für die auch die beliebten Green Smoothies keine Herausforderung darstellen.

Ein überaus reizvoller Vertreter ist der Gastroback Cook & Mix, der zusätzlich über einen effektiven Zerkleinerer verfügt. Bei einer Gesamtleistung von 1150 Watt und einem 6-fach Edelstahlmesser werden auch trockene Erzeugnisse wie Nüsse und faserige Gemüsearten schnell in den favorisierten Zustand versetzt. Doch nicht genug: Wenn Sie möchten, können Sie ihren Smoothie sogar kochen oder erhitzen. Aber auch zum Crushen von Eis, zum Shaken sowie Emulgieren und Pulverisieren ist der Cook & Mix ausgelegt.

Alles was Sie wünschen, bekommt auch der KitchenAid 5KSB5080ECA Artisan Standmixer klein. Der Blender ist mit einem satten 2-PS-Motor ausgestattet und verfügt über eine intelligente Geschwindigkeitsregelung. Die rautenförmige Konstruktion und die Magnetkupplung ermöglichen bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute, die Edelstahl-Messer versprechen eine hohe Lebensdauer. Da der Rotor alle Zutaten sogar an den Wänden des 1,75-Liter-Behälters erfassen kann, fallen lästige Tätigkeiten wie Stampfen und Schaben gänzlich weg.

Für welches Gerät Sie auch immer sich entscheiden: Mit einem Smoothie-Maker leben Sie gesund!

Zu den Standmixern

Standmixer & Smoothie-Maker